Onlineshop

Für jeden, der sich an der Selbstständigkeit versuchen möchte, ist das Onlineshop erstrellen eine komfortable Möglichkeit. Doch auch für eine nebenberufliche Tätigkeit bietet sich ein Onlineshop an. Der Onlineshop bietet ein niedriges Risiko mit potentiell zu erreichenden hohen Gewinnen. Daneben kann auch der investierte Zeitaufwand selbst bestimmt werden. Damit der Onlineshop jedoch auch ein Erfolg wird, sollten einige Themen unbedingt beachtet werden.

Webhosting

Nicht nur die Produkte und die zu erreichende Zielgruppe sollten vor der Erstellung des Onlineshop klar sein sondern auch das Webhosting spielt bei der Erstellung eine wichtige Rolle. Der Onlineshop stellt eine Repräsentation nach außen dar. Er ist für den ersten wichtigen Eindruck umso wichtiger. Deshalb sollte er einen seriösen Eindruck vermitteln und eine hohe Stabilität.

Anzeige


In Bezug auf das Webhosting sollten deshalb die Sicherheit, Zuverlässigkeit und die Leistungsfähigkeit ein wichtiger Faktor sein.

Beim Webhosting unterscheidet man zwischen

  • Shared Server Hosting
  • Virtuell Server Hosting
  • Dedicated Server Hosting
  • Cloud Hosting

Während man sich beim Shared Server Hosting die Ressourcen mit anderen Kunden teilt wird beim Virtuell Server Hosting durch eine Software ein virtueller Server simuliert. Das Shared Server Hosting eignet sich deshalb für Onlineshops mit wenigen Artikeln und das Virtuell Server Hosting für mittelgroße und ambitionierte Onlineshops.

Beim Dedicates Server Hosting wird ein eigener Server zur Verfügung gestellt, welcher allein genutzt und administriert werden kann. Dieses Hosting eignet sich für Onlineshops mit viel Traffic. Mit dem Cloud Hosting wird ein performanter, skalierbarer und hoch verfügbarer Service geboten. Die Cloud ist auf verschiedenen Servern angelegt. Zu empfehlen ist dieses Hosting für mittlere und große Webshops.

Gutes Design lügt nicht

Neben dem Webhosting spielt jedoch auch das Webdesign eine sehr große Rolle, denn wer möchte schon gern in einem Onlineshop einkaufen, dem die Übersicht fehlt, wo die Inhalte durcheinander dargestellt sind und keine klare Struktur vorhanden ist.

Gutes Webdesign wirkt unaufdringlich und baut bei den Besuchern des Onlineshops Seriosität und Vertrauen auf. Erreicht wird dies mit einer modernen und gut gestalteten Webseite. Sie weckt das Interesse und macht neugierig.

Anzeige

Ein gutes Webdesign sorgt für viele Besucher. Wer gern im Onlineshop mit gutem Webdesign einkauft, der sorgt natürlich auch für weitere Besucher durch Weitersagen, durch teilen oder shared. Mit einem guten Webdesign kann die eigentliche Marke gebildet werden. Doch hierfür ist Qualität wichtig, Liebe zum Detail, Moderne, Kompetenz und technischer Fortschritt.

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.