PayPal Phishing Betrug

Aktuell ist wieder eine E-Mail im Umlauf mit der versucht werden soll an die Zugangsdaten bei PayPal zu gelangen. In der halbwegs professionell aufgemachten und täuschend echten E-Mail heißt es:

Durch die geänderten Nutzungsbedingungen steht eine Aktualisierung Ihrer Daten weiterhin aus. Diese Maßnahme ist aus Sicherheitsgründen verpflichtend. Klicken Sie bitte auf die nachfolgende Schaltfläche und befolgen Sie die erforderlichen Schritte. Wir möchten Sie bitten, Ihre Daten vollständig und korrekt einzugeben. Sollten Ihre Angaben nicht korrekt sein, werden wir Ihr Konto sperren müssen, solange wir Ihre personenbezogenen Daten nicht von Hand im PostIdent-Verfahren verifiziert haben.

Werbung

PayPal Betrug

In keinem Fall sollte der Link in der Mail angeklickt geschweige denn Daten auf dieser Seite eingegeben werden. Sollte im ersten Schritt bereits die Eingabe von Mail und/oder Passwort versehentlich erfolgt sein muss unbedingt ein neues Passwort angelegt werden.

1 Kommentar zu „PayPal geänderte Nutzungsbedingungen – Phishing“

  1. Danke für diese Info!
    Die Schwachköpfe von Paypal halten es ja nicht für nötig auf Ihrer Seite hiervor zu warnen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top