Startseite » Dies & Das » Preisfrage

Preisfrage

Wie sind die Gewinnfragen der privaten TV-Sender?

  • Antwort A: sehr anspruchsvoll, ohne sehr gutes Allgemeinwissen keine Chance
  • Antwort B: einfach nur primitiv

Und zu gewinnen gibt es natürlich auch etwas! Wer die richtige Lösung (Buchstabe „A“ oder Buchstabe „B“) bis zum Donnerstag, 10.07.2008 12:00 Uhr per E-Mail an die Redaktionsadresse schickt bekommt 1000 Reiskörner frei Haus. Besondere Schwierigkeit, die 20. richtige Antwort die eingeht, gewinnt diesen tollen Preis.

Anzeige
Anzeige

Der oder die Gewinnerin wird schriftlich benachrichtigt. Die Ziehung findet unter Aufsicht zweier vereidigter Wasserschildkröten statt (die mögen keinen Reis und sind somit neutral)! Auf die Teilnahme per SMS wird aus technischen Gründen verzichtet.

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Humor

Krankenkassenlogik

Ich weiß nicht was meine Sachbearbeiterin – ich nenne sie im weiteren Verlauf Fräulein Schlau …

6 Kommentare

  1. Eine schwere Frage die gründlich überlegt werden will. Ich hätte gerne den Publikumsjoker. :mrgreen:

  2. Das zu befragende Publikum ist bereits nach Hause gegangen…. tut mir wirklich leid :twisted:

  3. Die Zustellbarkeit der Antwort per Mail verwundert mich. Oder gibt es schon Premium-E-Mail-Adressen, zu denen eine Mail 1,99 Euro kostet?

  4. @Cala:
    Gibt doch auch Sendungen, bei denen man per Mail teilnehmen kann. In wie weit Antworten per mail allerdings dann berücksichtigt werden kann sowieso kein Mensch feststellen :wink:

    Premiumadressen…. hm….! Nicht das ich wüsste! Wäre ein echt gutes Mittel gegen Werbebombardements :cool: . Da würde man sich doch bei eingehender Werbung richtig freuen!

  5. Och schade, ich bin zu spät dran. Dabei war ich mir doch soooo sicher, dass es Antwo….. (*knacksen in der Telefonleitung*) war.

  6. @Steffi:
    So spielt das Leben. Beim nächsten Male vielleicht :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.