Laut dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weisen die DNS-Server vieler Internet-Provider Sicherheitslücken auf, die Verbindungen abfangen und auf andere Seiten umleiten. Besonders gefährlich bei Onlineshopping und Onlinebanking.

Die Sicherheitlücken der DNS-Server sind seit mehreren Monaten bekannt! Trotzdem wurden sie noch nicht bei allen Provider geschlossen. Ob Dein Provider die Lücken geschlossen und die Sicherheit somit wieder hergestellt hat lässt sichüber ein Skript bei DNS-Oark.Net feststellen.

Der Ausspruch Provider meines Vertrauens bekommt somit wieder eine komplett neue Bedeutung zugewiesen. Quelle: Teltarif