Die Suchanfrage des vergangenen Monats kommt aus dem Bereich „Öffentlicher Personen Nahverkehr“.

wo geht man hin wenn man in münchen schwarzfährt

Ob es für solche Fragestellungen tatsächlich Seiten gibt die Auskunft erteilen und entsprechende Informationen bereithalten weiß ich nicht. Fest steht… wer schwarz fährt betrügt die Allgemeinheit. Fair ist das nicht.

Doch zurück zur Fragestellung. Gleich in den Knast sicherlich nicht, es sei denn es ist der Xte Fall. Dann kann es schon passieren. Ich empfehle hier mal das Kundenzentrum des Münchner Verkehrsverbundes zu befragen… nach Möglichkeit unter Wahrung einer gewissen Anonymität… man weiß ja nie :cool: .