apotheken

/Schlagwort: apotheken

Streit um den Rezeptbonus bei Onlineapotheken

Versandapotheken sind vielen "herkömmlichen Apotheken um's Eck" schon länger ein Dorn im Auge. Die Onlinekonkurrenz schnappt sich mit der Gewährung von Bonis immer mehr Kunden. Gesundheitsminister Jens Spahn will dies nun stärker regulieren und Anbieter die beispielsweise DocMorris "dazu zwingen" sich an die Preisbindung Deutschlands zu halten. Dass DocMorris ein niederländisches und somit europäisches Unternehmen ist dürfte dem Herrn Gesundheitsminister wohl entgangen sein. Vor dem europäischen Gerichtshof, wo dieser Fall nun landen wird dürfte Spahn keinen Erfolg haben, nimmt man die PKW-Maut als Beispiel. Dort wollte Verkehrsminister Scheuer vermeintlich deutsches Recht einfach dem Rest Europas aufzwingen. Er scheiterte bekanntlich. Abgesehen [...]

Von |2019-07-20T16:26:25+02:0022.07.2019|Kategorien: Politisches|Tags: , , |0 Kommentare

Schlechte Beratung zu Risiken und Nebenwirkungen

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Kein Satz ist im Zusammenhang mit Medizin und Gesundheit abgedroschener als dieser. Als ob sich Ärzte heute noch Zeit nehmen würden eine aussagekräftige Beratung zu machen. Solche Leistungen werden nicht bezahlt und die Wartezimmer sind voll. Hier ist viel eher die "schnelle Abfertigung" als Beratung an der Tagesordnung. Bei Apotheken ist es in den allermeisten Fällen ebenso gehalten. Dort spielt die größte Rolle von welchem Hersteller die Medikamente nun sein sollen, welchen Hersteller ich ohne Extraaufschlag bekomme und welchen nicht. Hinweise zu Medikamenten oder gar Wechsel- bzw. Nebenwirkungen werden in [...]

Wenn sich niemand für Nebenwirkungen interessiert

Medikamente haben Neben- und Wechselwirkungen, das kennt und weiß jeder der Medizin einnehmen muss. Manche Nebenwirkungen sind in ihrer Art zu vernachlässigen, einige andere wiederum sind peinlich genau zu beachten. Die Beipackzettel (Waschzettel) sind in vielen Fällen ellenlang und sehr klein geschrieben. Einige Patienten können sie nicht lesen, andere interessieren sich nicht weiter dafür mit der Begründung - der Arzt hat ja die Medizin verordnet. Wenn Ärzte und Apotheker zu Todesenengeln werden Ein unter Umständen tödlicher Irrtum pauschal darauf zu vertrauen, dass der Arzt schon wissen wird welche Medikament zum anderen passt und welches eben nicht. Auch in relativ vielen [...]

Von |2014-12-30T20:53:43+02:0031.12.2014|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , |1 Kommentar