Tiermedizin

/Schlagwort: Tiermedizin

Tierärztlicher Notdienst in Hamburg Mangelware

In der Tiermedizin ist es letztlich nicht anders als in der Humanmedizin - eine Behandlung ist Vertrauenssache. Den "richtigen" Tierarzt zu finden der zudem noch seine Praxis in akzeptabler Entfernung hat ist generell nicht einfach. Ein weiteres Problem sind die Öffnungszeiten der Tierarztpraxen. Nach den üblichen Sprechzeiten und ganz speziell am Wochenende und/oder nachts sind Tierärzte meist nicht erreichbar und verweisen in Sachen Notdienst oft an örtliche Tierärztekammer. Unser Hautierarzt bietet wie viele andere Tierärzte leider keinen Notdienst an. Geht man jedoch nach der Anzahl der Einträge im Branchenbuch, gibt es in Hamburg rund 140 niedergelassene Tierärzte und man sollte von einer [...]

Von |2019-06-28T08:24:44+02:0007.09.2014|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , |2 Kommentare

Merlin und sein „Hausanzug“

Bei einem 5 Monate alten Welpen so eine Diagnose aus dem Nichts heraus zu bekommen ist schon ein Schlag für uns gewesen. Gelenkoperationen sind ja nun mal kein Spaß und man weiß nie ob es hinterher wirklich besser ist. Wie wir heute wissen hatte Merlin das Komplettprogramm bekommen. Die Knochenrinne in der die Kniescheibe läuft wurde vertieft. Eine kleine Fehlstellung von Unter- Und Oberschenkelknochen wurde mittels eines Metallstiftes korrigiert / fixiert und an der Muskulatur wurde auch noch "gebastelt", damit alles wieder in Ordnung kommen kann. Das der kleine Lump schmerzgeplagt war kann ich gut nachvollziehen. Am Tag 4 nach [...]

Von |2014-08-20T16:12:04+02:0023.01.2012|Kategorien: Persönliches|Tags: , , |0 Kommentare

Patellaluxation bei Welpen / Junghunden

Die  Patellaluxation bei Hunden ist eine schleichende und ernstzunehmende Knieverletzung bei der es auf rechtzeitige Behandlung ankommt. Nicht selten tritt die Patellaluxation als Erbkrankheit auf die zunächst beim Kauf eines Welpen vom neuen Besitzer nicht bemerkt wird. Gerade im Anfangsstadium und für "Laien" sind die Anzeichen nur schwer zu erkennen. Die Patellaluxation ist in ihrem Verlauf in vier Grade ( I bis IV ) eingeteilt. Schreitet die Luxation weiter voran kann man am betroffenen Bein ein minimales aber nicht ständiges Hinken erkennen. Spätestens ab Grad III kommt als weiteres Anzeichen das häufige Anheben des Beins hinzu. Wer bis jetzt nicht beim [...]

Von |2019-06-01T12:47:54+02:0018.01.2012|Kategorien: Persönliches|Tags: , |4 Kommentare

Praxistest: Tierarzt Empfehlung für Hamburg

Einen guten Mediziner in der Humanmedizin zu finden ist nicht einfach. Nicht weniger schwierig gestaltet es sich einen guten Tierarzt ausfindig zu machen. Es hängt alles von der Erfahrungen ab die man mit dem Arzt gemacht hat. Und an solche Erfahrungen zu gelangen ist - wenn es mal eilt - gar nicht ganz so einfach. Die Erfahrung hat gezeigt dass es Tierärzte gibt, welche die Tierliebe der Besitzer ausnutzen und zu ggf. unnötigen Untersuchungen raten. Im Vordergrund - so jedenfalls mein Eindruck -stehen die Dollarzeichen in den Augen. Oder mit anderen Wort formuliert, Hauptsache die Kasse klingelt. Da Tierbesitzer sind [...]

Von |2019-06-28T08:26:24+02:0011.10.2011|Kategorien: Praxistests|Tags: , , |2 Kommentare