Da hat sich mein Telefonanbieter ja mal richtig in Untiefen von Kosten gestürzt. Einen Osterhasen Bastelbogen zum Selbstausdrucken – wow. Das hab ich mir immer schon gewünscht, endlich kam man in der Marketingabteilung bei Alice DSL auf die Idee solche zu verschenken. Und gleich mit einer Bastelanleitung, das wäre nun wirklich nicht nötig gewesen.

Ich überlege mir schon ernsthaft einen Farbdrucker zuzulegen, damit das Geschenk auch in seiner vollen Farbenpracht angefertigt werden kann. Wäre wirklich ewig schade, würde der Osterhase nur in tristem Grau die Familie erfreuen.

Anzeige

Hoffe nur, dass wegen dieser vielen Ostergeschenke die Anschlussgebühren nicht angehoben werden oder gar die „Kundenfangprämie“ abgeschafft wird. Ich könnte die Annahme des Geschenkes sonst wirklich nur schwer mit einem Gewissen vereinbaren. Herzlichen Dank an Alice und weiter so. Aufgrund solcher Präsente verzichtet man gerne auch auf nutzbringenden Kundenservice!

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
3 Kommentare
    • Thomas sagte:

      @Tobias: Willkommen bei Nicht-spurlos. Wenn Du möchtest schicke ich Dir den gerne zu… weils ja jeder braucht :cool: .
      @Kiri: Das sind Geschenke, wie sie nicht jeder Telefonanbieter sie vergibt – ein bisschen mehr Ehrfurcht bitte :lol: .

      Antworten
  1. Kiri sagte:

    Wow. Das ist echt…..großzügig von denen. Doch. Echt. Das muss wirklich Geld gekostet haben für das Blondchen von Hansenet.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.