Startseite » Dies & Das » Von Pillen und Fussballarenen

Von Pillen und Fussballarenen

Die Arena von Bayer 04 Leverkusen wird immer teuer. (Quelle: Express)

Anzeige

Und dazu bezahlen die Krankenkassen nur noch die günstigeren Medikamente, auch wenn der Arzt die teureren "Originale" verordnet! Wo soll das noch hinführen? :mrgreen:

Anzeige

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Frage

Mein persönliches Unwort 2012

Bis zum Jahresende ist ja noch Zeit genügend, doch mein Favorit auf diesen Titel steht …

2 Kommentare

  1. Und bei dem Laden „Bayer“ hab‘ ich in der Vergangenheit gearbeitet – 39 Jahre mit Freude und 4 Jahre etwas verbittert. Das ist jetzt gottseidank vorbei.

  2. Zumindest waren es 35 schöne Jahre und das kann auch nicht jeder behaupten. Finde ich toll! Die letzten 4 Jahre – einfach abhaken und Ruhestand genießen….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.