Na, alle Windowsrechner noch im Netz? Oder treibt Conficker schon sein Unwesen auf Deinem Rechner :mrgreen: ? Dieser Computerwurm soll ja den Berichten zufolge heute sein großes, „zerstörerisches“ Update durchführen. Bisherige Tests des Wurms haben nicht genau ergeben, was denn nun am 1. April genau geschehen wird.

Ach ja, solltet ihr heute auch noch rein zufällig eine E-Mail bekommen, die über ein Bombenattentat berichtet… kein Aprilscherz, sondern ein Schadcode der auf die Neugierde seiner Empfänger abzielt. Also lieber Finger weg davon :wink: .

Werbung

Das sind so diese Tage, an denen ich mich gemütlich zurücklehne und dem Treiben zusehen kann – Linux sei Dank! Mal sehen wie oft heute das Telefon geht… :cool: .

Bildquelle: Wikipedia, Florian Prosch

6 Kommentare zu „Windowskasperle“

  1. @Markus

    Gerade die Pinguine (obwohl sie tatsächlich Vögel sind) fressen nicht so gerne Würmer sondern lieber Fisch, Sardellen, Sardienen usw.

    Wiki

    Ich meine das nur so zur Sicherheit, damit hinterher beim Zurücklehnen nichts schief läuft. Es gibt auch Linux-Würmer. :wink:

  2. @Kay: Natürlich hast Du Recht, und Linux-Würmer sind nicht neu. Aber bei dem angeblich heute aktivierten Conficker handelt es sich um einen Windows-Wurm, daher mein Wortspiel ;)

    Ohne die nötige Vorsicht und aktuelle Patches kommen auch wir Linuxer nicht aus, das sollte man also noch mal dazuschreiben :!:

  3. @Markus: Natürlich müssen auch Linuxer ihre Updates fahren um immer ein „gesundes“ System zu haben. Trotzdem ist die Wahrscheinlichkeit dass ein Linuxsystem abgeschossen wird so hoch wie die Gefahr von einem vom Himmel fallenden Airbus erschlagen zu werden. Bei Windows hingegen ist die Wahrscheinlich so anzusetzen wie die Trefferquote eines Taubenschiss in Venedig abzubekommen – erheblich höher! :mrgreen:

    @Kay: Deine Ironie war nicht schlecht… und nachdem ich in Flughafenähe wohne sollte ich meinen Vergleich von eben auch nochmal überdenken :lol: .

  4. @Kay: Ich habe es auch als Ironie aufgefasst, aber einige… sagen wir mal nicht ganz so helle Köpfchen ;) könnten das falsch verstehen. ;)

    @Thomas: Der Vergleich ist auch gut :mrgreen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top