Startseite » Persönliches » 12PetPix12 – Genascht und erwischt

12PetPix12 – Genascht und erwischt

Bei Hunden und ihren Fressgewohnheiten gibt es Variationen wie Sand am Meer und auch das Angebot ist wahnsinnig vielseitig. Sollte man eigentlich schon meinen, dass für jeden Vierbeiner was dabei ist was er mag.

Unser Merlin ist da völlig unkompliziert. Die Dinge die er wirklich nicht mag bzw. nur im äußersten Notfall frisst halten sich sehr in Grenzen. Gemüse und Reis reißt er sich genauso unter den Nagel wie auch Fisch, Nudeln und Kartoffel. Wenn dann noch ein klein wenig Käse mit ins Spiel kommt ist er so richtig und rund herum zufrieden. Was in völlig wahnsinnig macht ist Milch. Die liebt er so sehr, ich glaube dafür würde er sogar töten :cool: .

Anzeige

Jetzt gibt es zwar Stimmen die sagen, dass Hunde keine Milch trinken sollen. Nun, erstens ist Milch nicht sein Hauptgetränk und zweitens bekommt er wenn dann immer nur eine sehr kleine Menge… einfach so zu Naschen eben. Er hat dadurch keinerlei Verdauungsprobleme und selbst der Tierarzt sagt, „es gibt Hunde die können das eben ab“. Merlin zählt offenbar dazu und deswegen sei im der kleine Schluck auch gegönnt.

Merlin ist einer, der immer erst alles probieren muss ehe er es ggf. ablehnt. Und da gehören auch Sachen zu, die er sich – wenn sich die Chance dazu bietet – „klaut“. Und von so einer Diebestour habe ich aus dem Hinterhalt drei Bilder gemacht, die ich im Rahmen des Projekts 12PetPix12 von gesichtet.net zum März-Thema „Futter“ hier mit einbringen möchte. Vorneweg gleich noch der Hinweis, Gummibärchen zählen nicht zu den üblichen Naschereien die Merlin von uns bekommt. Aber Gelegenheit macht eben bekanntlich Diebe.

Böse wie ich bin legte ich eine Tüte Gummibärchen aufs Bett – spekulierend mit Merlins Neugierde und der Hoffnung im Nacken ihn beim Klauen zu erwischen. Ein Klick auf das jeweilige Bild machts dann größer deutlicher.

Mal ein Gummibärchen klauen... sau lecker

Logischerweise lies sich Merlin nicht lange bitten und die Tüte zog ihn nahezu magisch an. Er klaute sich ein Bonbon und wie man deutlich sieht… mit geschlossenen Augen und so… es hat ihm irgendwie geschmeckt. Wäre da nicht die Kamera gewesen die ein Beweisfoto machte.

Mist... Herrchen hat mich erwischt

Was er wohl in diesem Moment gedacht haben mag? So manchesmal müsste man wirklich die Gedanken der Tiere lesen können   :smile: . Ein schlechtes Gewissen scheint er aber schon gehabt zu haben wie das nächste Bild verdeutlicht.

Ich bin vollkommen unschuldig

Oder ist es ein hämisches Grinsen nach dem Motto „gefressen hab ich es ja dennoch“? Die Entscheidung überlasse ich gerne Euch selber. Mehr gab es aus der Tüte allerdings nicht. Der ganze Süßkram ist ja nicht unbedingt was für Hunde. Aber so eine kleine Sünde war es auf jeden Fall wert.

Anzeige

Mit diesen 3 Bildern ist es mir glaube ich wieder einigermaßen gelungen das aktuelle Monatsthema umzusetzen. Mal abwarten was sich Sascha für April ausdenkt. Ich habe da so eine dunkle Vermutung…   :shock:

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Wichteln

Blogger-Wichteln von nu3

Vor einiger Zeit schrieb mich die Redaktion von nu3.de an und lud mich zum Blogger-Wichteln …

2 Kommentare

  1. Oha, werden jetzt schon Wetten auf meine kommenden Themen abgeschlossen?^^

    Die Bilder sind klasse. Für mich kein Wunder, dass der Hund so auf die Gummibärchen steht. Wenn man genau hinsieht, erkennt man ja, dass es sich um Jogger-Gums handelt. Und wenn halt gerade weder ein Postbote noch ein Jogger in der Nähe ist, den man jagen kann, muss man halt mit den entsprechenden Gums vorlieb nehmen ;)

    • Der Postbote ist sein Freund, den jagt er nicht. Nur der DPD-Mann, der fürchtet sich vor ihm. Und das obwohl er ihn stets freundlich begrüßt. Der bleibt 4 Stufen unterhalb stehen und reicht mir das Paket herauf. Jogger nimmt er wahr denkt sich aber nur, „warum nehmen die bei der Eile nicht den Bus“ :cool: . Nachrennen tut er diesen bislang (noch) nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.