…. zumindest wäre das so, wenn heute der letzte Spieltag wäre. Unglaublich diese Mannen, heute wieder 2:5 in Hannover gespielt….. 2:5. Dabei hatte ich ausnahmsweise mal auf die komischen Niedersachsen gesetzt. Kein Verlass mehr…..

Anzeige

[update]Als massiv überzogen halte ich es jedoch, Hoffenheim bereits in die Internationalität hochzuloben.

Anzeige


Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
8 Kommentare
  1. Thomas sagte:

    Den Button habe ich selbst gemacht weil der so im Plugin nicht vorgesehen ist. Das Plugin nennt sich Ironie Tagger und ist eigentlich für andere Zwecke gedacht. Ich habe es sogesehen zweckentfremdet :cool:

    Antworten
  2. Conny sagte:

    Ich habe nicht erwartet hier auf eine Information zu stoßen die ich schon länger gesucht aber nicht gefunden habe. Für was Hoffenheim doch alles gut ist! :lol:

    Antworten
  3. Tanja Zerkowitz sagte:

    1899 Hoffenheim deutscher Meister! 100 Prozent sicher, ich setzte darauf mein Haus, will jemand wetten. selbstverstaendlich war das nicht ernst gemeint. es ist aber gut fuer dasdeutsche Fussball, das die Neulinge so gut auftretten. und nicht nur in einem Spiel. spricht gut fuer das Niveau der 2. Liga. zwischen Mannschaften wie Bayern, Werder, Schalke, HSV, Leverkusen zu sein und der spitze so nahe zu sein ist nicht schlecht. die Spezialisten erwarten bei solchen Mannschaften spaeter Ruecktritt, die Anhaenger von Hoffenheim traeumen aber. Die Traeume sind kostenlos. spielen offensiv, sind sehr sympatisch, das neutrale Publikum ist auch Hoffenheim-Fan, glaube ich. Viel Glueck, Hoffenheim! naechstes Jahr in Champions League!!!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.