Ne nicht Du – ich auch nicht, aber mein Blog hat schon wieder mal Geburtstag. Heute vor 2 Jahren schloss ich mich der deutschen Blogosphäre an. Und die Zeit bis heute verging wie im Fluge ohne dabei jemals langweilig zu werden. Mein „Wohnzimmer“ macht mir so richtig Spaß. Ein paar kleinere Blogpausen haben damit auch absolut nichts zu tun, dass ich diesen Spaß verlieren könnte.

Dass ich in diesem Zeitraum ganz gut Fuss fassen konnte und kein Nischendasein führe habe ich vorallem den Besuchern und Kommentatoren zu verdanken, also Euch. 134150 Besucher hinterließen bei mir insgesamt 3585 Kommentare. Das ist für mich auch ne ganze Menge, für die ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken möchte!

Mit meinen derzeit 119 Feedlesern habe ich einen Leserkreis, an dessen Größe ich vor 2 Jahren auch nicht wirklich geglaubt hätte. Die kleine Schallmauer von 1000 Beiträgen konnte ich zwar nicht ganz knacken und gebe mich deswegen zunächst mit 961 Veröffentlichungen ebenso zufrieden.

Auf der Zielgeraden zum 1000er befinde ich mich ja schon mal, doch dann ist noch lange nicht Schluss. So schnell werden fünf nicht gerade, als dass ich mein Hobby hier aufgeben würde.

Anzeige

Ich wünsche Euch noch einen schönen Mittwoch und bleibt mir wenn’s geht gewogen :cool: .

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
13 Kommentare
  1. hans sagte:

    na dann kannst du ja heute zur feier des tages noch die 1000 beiträge knacken. dürfte ja kein problem sein… :cool:

    meinen glückwunsch und viel spass und durchhaltevermögen weiterhin.

    Antworten
  2. Dieter sagte:

    Auch von mir Glückwunsch an das „Alte Sack“-Blog. Zwei Jahre sind in der Blogosphäre ein beachtliches Alter und die 1000er-Schallmauer bei der Beitragszahl finde ich noch beachtlicher.

    Antworten
  3. cimddwc sagte:

    Na dann Glückwunsch und auf die nächsten 200 Jahre! :mrgreen:

    (Und ich bin verzweifelt am Überlegen, was ich Besonderes zu meinem bald anstehenden 1000. Beitrag machen soll…)

    Antworten
  4. juliaL49 sagte:

    Jau, Glückwunsch und feier schön, und hoffen wir, dass auch die nächsten zwei Jahre genug Beitragsmaterial zu finden ist :)

    Antworten
  5. Fischkopp sagte:

    In 2 Jahren kann man schon kräftig „Spuren“ hinterlassen. Weiter so!!
    Wann ist der Sektempfang mit Schnittchen? :lol:

    Antworten
  6. Thomas sagte:

    @Hans: Deine Zuversicht möchte ich haben, aber ich geb mir natürlich Mühe!

    @Dieter: Geht so, es gibt noch ältere Säcke mit mehr Beiträgen.

    @cimddwc: 200 Jahre? Da hätte aber das deutsche Rentenwesen ein Problem damit. Und zum 1000. fällt Dir schon noch was ein.

    @Julia: Da bin ich mir sicher, ich glaub ich hab da schon wieder was nettes gefunden.

    @Gilly: Besten Dank an „meinen“ Hauptstadtblogger.

    @ollerOsel: Ich habe es ganz fest vor, ja.

    @Fischkopp: Ich werde weiter alles volltappern, keine Sorge. Zum Buffet hier entlang.

    Antworten
  7. Sascha sagte:

    Auch wenn ich noch nicht so lange hier lese, schließe ich mich den Glückwünschen gerne an. Zwei Jahre sind für ein Blog wirklich schon eine kleine Ewigkeit, selbst wenn da kleinere Pausen dazwischen waren. Dann mal auf die nächsten beiden Jahre ;D

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Sascha: Besten Dank. Eine kleine Ewigkeit… wenn man die Kurzlebigkeit von anderen sieht mag das sicherlich zutreffen. Die nächsten 2 Jahre kriege ich auch noch voll :wink: .

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.