Mein Leben, meine Stadt, mein Viertel, mein Blog.

Unter diesem Motto habe ich ein weiteres Blogverzeichnis namens Blokal gefunden, das sich im Augenblick noch in der Betaphase befindet. Die Community sortiert die Beiträge nach Städten, was speziell den Blick vor die (eigene) Haustür erleichtert.

Werbung

Die Funktionsweise erinnert an Dienste wie Bloggerei, RSS Scout oder Blogverzeichnis. Als kleines Handicap sehe ich persönlich die Notwendigkeit der Registrierung. Zwar wird der Feed automatisch geholt auch angezeigt, doch hat man nur als registrierter Nutzer die Möglichkeit alle Beiträge zu sehen bzw. komplett zu lesen sowie alle Funktionen anwenden zu können.

Blokal Blogverzeichnis

Vielleicht ändert sich dies noch nach Ablauf der Betaphase, wünschenswert wäre es. Nach meinen Erfahrungen schreckt eine Registrierung manchen grundsätzlich interessierten Besucher doch eher ab.

Der Ausschnitt einer „Google-Karte“ zeigt in seiner Funktion als Blogticker die aktuellsten Bewegungen in der Bloggerwelt. Diese Lösung wirkt ansprechender als ein simpler, wenn auch animierter Lauftext. Bleibt abzuwarten, ob sich das Projekt durchsetzt und behaupten kann. Die Zahl der Blogverzeichnisse ist doch bereits sehr hoch. Aber Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft.

Von hier aus jedenfalls viel Erfolg!

4 Kommentare zu „Blokal – Der Blick vor die Haustür“

  1. Blokal kannte ich noch nicht! Sieht sehr ansprechend aus… auch die Funktionen sind nett! Bin mal gespannt, wie damit Geld verdient werden soll – grundsätzlich geht das wahrscheinlich „nur“ durch Werbung…

  2. Sieht interessant aus – werd’s sicher testen, war schon lange auf der Suche nach blogs aus der Heimat, vielleicht hilft’s.

  3. @Marius:
    Näheres dazu wird man sicherlich erfahren, wenn die Betaphase überstanden ist. Ich werde den Dienst auch mal beobachten – ohne Registrierung :cool: .

    @Liliana:
    Um Nachbarschaftsblogs ausfindig zu machen ist Blokal sicherlich sehr gut geeignet. Aber auch die Blogkarte von Rivva kann hier hilfreich sein :wink:

  4. Pingback: Aus Augsburg - für alle Blogger & Leser: blokal.de ist life | Kulturnetzwerk Augsburg

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top