Die Zeit rückt wieder näher in der man täglich ein Türchen öffnet. Online-Adventskalender sind ja längst nichts Neues mehr und gehören schon lange zum vorweihnachtlichen Bild im Netz. Einen dieser Online-Adventskalender gibt es bei Funkygog – Advent Advent ein Lichtlein brennt 2010. Ein Adventskalender von Bloggern für Blogger (und natürlich auch all die anderen :cool: )

Der Adventskalender funktioniert recht einfach. Gesucht wird ein Bild aus  den Weiten des Internets zu dem es hinter jedem Türchen einen Hinweis gibt.

Die täglichen Hinweise werden von den Teilnehmern auf ihren eigenen Blogs veröffentlicht und natürlich mit der Aktionsseite von Funkygog entsprechend verlinkt. Das bringt denen vielleicht auch neue Leser und dient somit prima der Eigenwerbung. Alle Teilnehmer-(innen), also jene die ein Türchen im Kalender „besetzen“ stellen einen kleinen Gewinn zur Verfügung, die Betonung liegt hierbei auf  „klein“. Einzelheiten dazu gibt es bei Funkygog.

Der Gewinner wird am Heiligabend bekannt gegeben. Gehen mehrere richtige Lösungen ein entscheidet natürlich das Losglück. Im Vordergrund steht natürlich der Faktor Spaß. Diesen gibts auf jeden Fall. Warum sollte es dieses Jahr anders sein als vor einem Jahr :wink: . Natürlich kann auch jeder mit einem Beitrag den Kalender bewerben, je mehr dass mitmachen um so besser.

Anzeige

Vielleicht wäre dieser Kalender auch gerade etwas für Stephan, Diana, Daniel und Marco die ich kürzlich hier vorgestellt hatte. Noch sind einige Plätze frei, also nichts wie los und hier bewerben.

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
2 Kommentare
  1. thomas sagte:

    Hallo und danke für diesen Beitrag, das ist wirklich eine super Idee für Blogger! So wird die Weihnachtszeit doch gleich erträglicher und vor allem spannender. Mit der Vorfreude ist es ja nicht mehr so, wenn die Familie einen fragt, was man haben möchte und die meisten sagen „Geld!“… Da ist das wirklich eine schöne Idee, mit der die Weihnachtsspannung wieder auferstehen kann ;)

    Gibts das aber auch irgendwie für Menschen, die keine Blogger sind? Also in ner anderen Vision, irgendwie? Da wäre ich dann auch von begeistert!

    Liebe Grüße und nochmal danke :)

    Antworten

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] wollte ich ja etwas kreativeres hier abliefern. Allerdings habe ich “nicht spurlos” aber etwas zu spät von Thomas von dem tollen Blogger Adventskalender erfahren. Zuerst […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.