Startseite » Fussball » Die Mess(i)e ist gelesen

Die Mess(i)e ist gelesen

Argentinien – Deutschland 0:4

Das ist ein Wort, das ist einfach nur noch geil!  Messi & Co. fahren nach Hause, Deutschland ist im Halbfinale. Der Herr Weltfussballer traf das Tor nicht ein einziges Mal und war auch besonders heute vollkommen abgemeldet. Ohne jetzt besondere Schadenfreude an den Tag zu legen, aber solche Kicker gibts hier um die Ecke auf dem Bolzplatz auch…. :cool: .

Jetzt erst mal feiern und dann schauen wer als nächstes auf uns wartet, Paraguay oder Spanien. Mit den Leistungen gegen England und heute gegen Argentinien ist alles möglich…..

Anzeige


Anzeige

Schland ……..

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Fussball Bundesliga

VfB Stuttgart vs. Bayern München 0:2

VfB Stuttgart vs. Bayern München – eigentlich ein Südgipfel in der Bundesliga, zumindest war das …

5 Kommentare

  1. ich hätte im leben nicht geglaubt, dass argentinien mit 4:0 abgefertigt wird. ich bin mal gespannt, ob gegen den voraussichtlichen gegner spanien noch mal so eine leistung möglich ist…

    • Am Mittwoch gegen Spanien, das wird alleine was die Namen betrifft ein interessantes Duell. Ein „Abheben“ hatte ich bei den Interviews nicht gehört. Ich denke die Jungs wissen, dass mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung (einer für alle, alle für einen) verdammt viel möglich ist. Und eine geschlossene Mannschaftsleistung hatten sie auch gegen die Gauchos wieder bewiesen und damit viele Kritiker Lügen gestraft.

  2. Dieses Team kann alle Gegner schlagen, sie dürfen jetzt halt nicht abheben und weiter so spielen, wie sie es derzeit machen. :mrgreen:

  3. Erst gegen Spanien gewinnen und dann im Finale gegen die Niederänder: das wäre der absolute Hammer. Dann hätte man am Ende vier der größten Mannschaften auf einer WM in Folge bezwungen;)

  4. Solange Sie nicht das erste Tor fangen, ist alles möglich. :jubel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.