Lange vorbei sind die Zeiten wahrer Postkarten-Orgien – zumindest bei mir. Ich kann mich aber noch sehr gut daran erinnern von Ausflügen und/oder Urlaubsreisen ganze Stapel von Ansichtskarten gekauft und verschickt zu haben. Grüße von unterwegs bis dass die Finger knackten :lol: . Mit steigender Zahl der Postkarten – das waren dann schon mal um die 40-50 Karten – bin ich dazu übergegangen die Adressen schon zuhause mittels Adressaufklebern vorzubereiten. Das ersparte schon etliches an Schreiberei.

Heute schreibt man wenn überhaupt noch eine SMS, manchmal auch eine E-Mail sofern ein Terminal in der Nähe steht. Die Zeiten haben sich eben verändert.

Werbung

So gesehen ist die Aktion Postkarten-Swap von Janas World ein Klacks. 3 Postkarten verschicken und dafür auch 3 Postkarten aus „Überraschungsorten“ erhalten. Ich denke das bekommt jeder von Euch noch hin. Verschickt werden sollen die Karten im Zeitraum 7. – 14. Oktober 2010. An welche Adresse diese Kartengrüße gehen sollen wird mir von Jana zugelost.

Wer auch mitmachen möchte kann sich bis zum 3. Oktober 2010 anmelden in dem ihr einen kleinen Beitrag über die Aktion verfasst. Wäre schön wenn ihr darin auch erwähnen würdet, ob ihr auch bereit seid Postkarten ins Ausland zu verschicken. Das Porto für Postkarten liegt je nach Zielland zwischen 45 und 100 Cent. Ich selbst verschicke selbstverständlich auch weltweit… daran soll es nun nicht scheitern :wink: .

Über die Karten die hier eintreffen werden berichte ich natürlich, je nach Ort ggf. etwas ausführlicher wenn dieser auch schon mal mein Ziel gewesen ist!

gefunden bei  Crazy Girl

11 Kommentare zu „Drei Postkarten“

  1. Vielen Dank für deinen Artikel. Das schöne an dieser Aktion ist, das ich in den letzten 2 tagen wieder viele neue Blogs kennen gelernt habe. Schön das du mitmachst. VG Jana

    1. Willkommen bei Nicht spurlos Jana! Das ist immer der nette Nebeneffekt bei solchen Aktionen, dass man ggf. auf neue und bisher persönlich unbekannte Blogs stößt. Ich lass mich mal überraschen…

  2. Ich freu mich, dass Du auch dabei bist. Die Idee von Jana ist wirklich gut, der Aufwand ist gering und ich denke wir alle haben dabei richtig viel Spaß, lernen neue Leute und neue Blogs kennen. :mrgreen:

  3. Coole Aktion, wobei ich eigentlich immernoch Postkarten aus dem Urlaub verschicke. Vielleicht nicht so krass wie du es betrieben hast, nur an die engste Familie/Freunde. Also 5-7 Karten vll., dann auch meist nicht an jede Person einzeln im Freundeskreis. Wobei ich finde es is aber auch schwerer worden teilweise wirklich schöne Karten zu finden….

    1. @Lena: Willkommen bei Nicht spurlos. So ein paar Postkarten übers Jahr verteilt schaffe ich schon auch noch. Aber es werden immer weniger. Genau deswegen finde ich diese Aktion sehr nett :wink: .

  4. Na jetzt aber mal viele liebe Grüße an dich! Deine Karte ist eingetroffen!
    Ich habe mich sehr über deine Karte gefreut und ja, es ist schön, einmal wieder eine Karte in den Händen zu halten!

    Du hast einen schönen Blog hier :-)

    Alles Gute für dich und deine Mutter,
    Emily

    1. Willkommen bei Nicht spurlos Emily. Da war die Post ja mal richtig schnell gewesen :mrgreen: . Freut mich wenn es Dir hier gefällt, darfst gerne öfter vorbeischauen kommen. Besten Dank auch für die guten Wünsche.

  5. Hallo Thomas,

    vielen Dank für die schöne Hamburg-Karte, sie ist am Freitag bereits eingetroffen!

    Da ich Hamburg liebe werde ich sicher öfter mal hier vorbeikommen! :yes:

    Viele Grüße,

    Janine

  6. Pingback: Postkarten Swap – auf geht’s… | Mel´s Blog

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top