Robert hat zwar sicherlich recht, dass eBay auch morgen noch da sein wird. Das Dasein hat aber nicht mehr den Stellenwert, den es einst vor Jahren besessen hatte. Die Führungsetage des Onlineauktionshauses tut aber auch alles dafür um Kunden das V(er)steigern unbequemer zu gestalten und sei es durch eigene Thesen zum Produktversand.

Wenn am Schluss dann die Zahl der „Promblemmitglieder“ durch die Nachundnach-Abwanderungen größer wird und man sowohl als Käufer wie auch als Verkäufer mehr Ärger hat als Nutzen macht eBay irgendwie nicht mehr so richtig Spaß, Schnäppchen hin oder her.

Soll sich eBay meinetwegen ruhig dem Mobilfunkgeschäft widmen. Heutzutage verkauft ja bald jeder Supermarkt sein „eigenes“ Netz. Ich muss eBay nicht auch noch hierbei unterstützen. Ab einer gewissen Größe eines Unternehmens wird es eben für die Kunden nicht immer unbedingt besser.