Bedenklich, welches Fazit ich aus den letzten Monaten aus meinem Feedreader ziehen muss. Immer wieder verschwinden gute Blogs einfach so von der Bildfläche, werden vorläufig „auf Eis gelegt“ oder gar komplett geschlossen. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich. Während bei einigen Zeitmangel im Vordergrund steht ist auch immer wieder mal die Rede davon, dass Dritte die Lust am Hobby gründlich verdorben haben.

Zuletzt so geschehen bei Tanja, bekannt auch unter dem Namen Crazy Girls Tipps. Von einem „schwarz-weißen Tierchen“ ist da die Rede, warum Tanja keine Lust mehr hat weiter zu machen. Mit angezogener Handbremse zu fahren macht ihr schlichtweg keinen Spaß. Wer oder was auch immer diese Bremse ausmacht… ich kann verstehen wenn der Spaß am Bloggen verloren geht wenn man nicht so darf bzw. kann wie man möchte. Zumindest ihr Blog und somit auch die zahlreichen Tipps bleiben stehen – wenigstens etwas. Einen der nützlichsten Tipps den ich bei Crazy Girl bezogen habe möchte ich hier nennen, es ist das Plugin für meine Blogroll.

Was ist nur los?  Was hat es mit den Hintergründen auf sich, dass wahrlich aktive Blogger plötzlich das Heft aus der Hand legen und dann einfach abtauchen?

Das Panda-Update von Google wird in diesem Zusammenhang immer wieder genannt. Ein Update, dass Seiten mit „qualitativ schlechtem Inhalt“ im Suchmaschinenranking herabstuft. Aber qualitativ schlechter Inhalt bei Crazy Girl? Das kommt für mein Verständnis irgendwie nicht hin auch wenn Tanjas Zahlen hier eine andere Sprache sprechen. So wirklich begreifen werde ich diese  Ranking-Algorithmen wohl nie und damit bin ich meines Erachtens nicht alleine.

Komplett verschwinden wird Tanja aber nicht. Die Lust an ihrem weiteren Projekt „Schnäppchentiger“ ist ihr nicht vergangen und dort wird sie nach eigenen Angaben auch mit Elan weitermachen.

Ein Grund künftig dort vorbei zu schauen. Wer weiß, vielleicht ist auch der eine  oder andere Tipp von dort sehr wertvoll .cool: .