Startseite » Dies & Das » FBI setzt 1 Mio. Fangprämie auf deutsche Urlauber aus

FBI setzt 1 Mio. Fangprämie auf deutsche Urlauber aus

Das Lachen konnte ich mir nicht verkneifen als ich einen Pressebericht las der darüber berichtet, dass das hochgelobte amerikanische FBI mittels eines harmlosen Urlaubsfotos den zweitgefährlichsten Verbrecher James J. Bulger hinter Bin Laden (O-Ton FBI) jagt. So geschehen in der letzten Sendung von Aktenzeichen XY ungelöst.

Anzeige

Etwas genaueres Hinsehen bei der Auswahl eines Fahndungsbildes hätte ich dem FBI schon zugetraut. Vielleicht haben sie aus dem selben Grund auch Bin Laden noch nicht fassen können, könnte ja sein, dass es sich bei Bin Laden´s Foto um einen harmlosen Bewohner irgendwo in den Bergen handelt :grin: . (Quelle: VOL)

Anzeige

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Entwicklungen seit Trump zum Präsident gewählt wurde

Zu Beginn dieses Jahres hätten wahrscheinlich noch wenige Menschen darauf gewettet, dass Immobilienhai und Kasinomagnat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.