Startseite » Internet » Bloggerwelt » Feedanpassung

Feedanpassung

Im Zuge des anstehenden Themewechsels habe ich schon mal meine Feeds angepasst. Die Adressen für Beitrags- bzw. Kommentarfeed bleiben unverändert, werden aber mittels des Plugins Feedburner FeedSmith entsprechend umgeleitet. Zur besseren Kontrolle habe ich meinen eigenen Feed natürlich auch abonniert um Probleme bei der Veröffentlichung schneller mitzubekommen.

Anzeige

Ich hoffe, dass durch die Anpassung / Umleitung niemand von Euch Schwierigkeiten beim Abruf des Beitrags- bzw. Kommentarfeeds hat. Falls es doch Probleme gibt, dann bitte einfach hier in den Kommentaren melden damit ich schnellstmöglich Abhilfe schaffen kann.

Anzeige

Abonnenten der Kategoriefeeds werden bemerken, dass diese nicht über den Feedburner laufen – derzeit zumindest. Gleiches gilt für den Kommentarfeed der einzelnen Beiträge. Ich bin mir noch nicht ganz im Klaren darüber, ob ich diese Feeds auch alle über den Feedburner leiten soll. Was meint ihr dazu?

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

xovi-wordpress-suite

XOVI WordPress Plugin für erfolgreiches Onlinemarketing

Wer seinen Webauftritt im Netz erfolgreich vorantreiben möchte muss einerseits viele Punkte beachten die hierauf …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.