Unter dieser Bezeichnung könnte der Pokalkrimi zwischen Wacker Burghausen und dem FC Bayern München laufen. Die erste Halbzeit war sehenswert, nach der Pause ging es flott und munter weiter und dann noch das Elfmeterschießen, das am Ende der FC Bayern für sich entschieden hat. Mit 1:1 (1:1) und 4:5 nach Elfmeterschießen zieht der FC Bayern in die nächste Runde des DFB-Pokals ein.

Es war von Burghausen ein klasse Vorstellung, die das Eintrittsgeld am heutigen Abend allemal wert gewesen ist. Die Mannschaft gab alles und noch mehr. Wacker Burghausen war heute Abend mehr als ein Regionalligist und bot Bayern sehr lange die Stirn. Doch am Ende scheiterte die Sensation an einem vergebenen Elfmeter.