Wenn man Geld verschenken möchte ist das zunächst eine etwas "unpersönliche" Art und Weise. Zumindest dann, wenn man einfach nur einen Schein in den Umschlag steckt, ein paar Zeilen dazu formuliert und das war´s.

Ideen Geldgeschenke schön zu verpacken gibt es viele. Der Geldbaum wird wohl eine der häufiger verwendeten "Umverpackungen" sein. Eine ausgefallene Art Geld zu verpacken fand ich persönlich die Variante "Kaktus".

Bestehend aus einer simplen Salatgurke, ein paar Zahnstochern und dem entsprechenden Betrag als Münzgeld. Die währungsgespickte Salatgurke mit etwas Vogelsand in einen Blumentopf "pflanzen", Folie drum herum und fertig ist das ins Auge stechende, nicht alltägliche Geldgeschenk.

Anzeige

Mit kostengünstigen Materialien und einem sehr geringen Zeitaufwand ist so ein nettes Mitbringsel für die nächste Party etc. entstanden. Hatte ich bislang so auch noch nie gesehen…

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
2 Kommentare
  1. Thomas sagte:

    Das wäre dann eine etwas andere Züchtung von Gurken gegen die der Empfänger des gemüses sicherlich nicht dagegen hätte, wenn er sie überreicht bekommt :cool: .

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.