Wer gestern vielleicht die Sendung Akte 09 gesehen hat, dem ist bestimmt der Beitrag über die Impfbereitschaft der Deutschen aufgefallen. Über dieses Thema wurde schon viel berichtet, ich will es hier gar nicht weiter vertiefen.

Aber bitte welcher Grad der Naivität muss bei Leuten vorhanden sein, die einen angeblichen Arzt ins Haus lassen, der sich noch nicht einmal ausweist und sich von diesem dann auch noch freiwillig impfen lassen? Gibts nicht? Oh doch und alles mit versteckter Kamera festgehalten und gestern ausgestrahlt.

Klar gab sich das Akte-Team letztlich zu erkennen, ohne eine Impfung durchzuführen. Das aber wirklich erst, als die Nadel bereits am Oberarm angesetzt war.

Keinen Dienstausweis oder ähnliches, die Versichertenkarte mit einem iPhone auslesend, ohne Desinfektion vor der Injektion und Schutzhandschuhe beim „Arzt“ auch komplette Fehlanzeige – wirklich unglaublich mit welch billigen Tricks und Lügen man sich in Wohnungen Zutritt verschaffen und den Bürgern etwas vorgaukeln kann.

Selbst wenn ich eine Impfbereitschaft an den Tag legen würde, nur weil jemand einen weißen Kittel trägt diesen ins Wohnzimmer bitten und mich spritzen lassen…. ähm ja genau!