Startseite » Fussball » Hopp und Top

Hopp und Top

15 Spieltage hat es gedauert bis mir auch mal die Ehre zu teil wurde Tabellenführer unseres Bundesligatippspiels zu werden – geht doch :cool: . Ganz oben hat sich zwar immer noch der Hans festgesetzt, aber das kann sich auch bald ändern.

Wieder mal ein verrückter Spieltag, Leverkusen in Hannover, Bremen beim 1. FC Köln und Hamburg gegen Hoffenheim haben sich dafür entschieden dieses Wochenende gar keine Tore zu schießen, alle Partien endeten 0:0. Damit ließen diese 3 Mannschaften wichtige Punkte um den Kampf an der Tabellenspitze einfach liegen.

Anzeige


Große Gewinner des Wochenendes – Bayern und Schalke die mit ihren Siegen näher aufschlossen. 6 Punkte liegen zwischen Platz 1 und 5, da ist das Thema Herbstmeisterschaft auch noch nicht ganz gegessen. Markus Babbel vom VfB Stuttgart hat es nun auch erwischt – gefeuert. 8 Spiele ohne Sieg waren dann doch zu viel des Guten.

Anzeige

Der Nikolaus hatte eben nicht nur Schönes auf seiner Reise dabei :wink: .

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Gewinner Verlierer Bundesliga

Bundesliga Gewinner und Verlierer 2015

Jetzt ist es amtlich, die Saison 2014/2015 der 1. Fussballbundesliga hat quasi „den letzten Pfiff“ …

5 Kommentare

  1. mir bliebt ja nur die Hoffnung, in der Rückserie alles rauszureissen. Dabei liegt mir der vorletzte Spieltag mit 0 Punkten in den Knochen

    • @Aquii: Mit 0 Punkten hätte ich bei Dir auch nicht spekuliert, vorallem nach dem Du immer ganz gut dabei warst. Aber noch ist nicht mal Halbzeit, da kann sich noch einiges ändern :wink: .

  2. die letzten beiden spieltage waren teilweise etwas kurios. und da tippe ich einmal gegen meinen fc und schon gibts ein remis gegen bremen. tztz… :roll:

    • Ich wollte noch ein Remis tippen, traute den Kölnern durchaus einen Punkt zu. Doch dann überfielen mich große Zweifel angesichts der Kölner Heimbilanz. Und das Bremen nichts zustande bringen würde konnte man auch nicht unbedingt voraussetzen. So manchesmal läuft es schon… naja sagen wir mal denkwürdig .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.