Frage

Jetzt habe ich mal eine Frage an die Nutzer vom Smartphones unter Euch. Eine anstehende Vertragsverlängerung bietet sich unter Umständen dafür an, günstig zu einem Smartphone zu gelangen. Doch wie es in einschlägigen Foren so ist, man kann sich totlesen und ist hinterher irgendwie nicht wirklich schlauer. Die einen schreiben Lobeshymnen, die anderen wieder nur grottenschlecht. Bei Smartphones ist das nicht anders.

Das mir näher ins Auge gerückte Smartphone ist – sollte es dazu kommen – ein HTC Desire HD. Das als Flagschiff des Herstellers geltende Gerät lässt das iPhone in einigen Belangen alt aussehen. Doch es hagelt auch Kritik. Allerdings Kritik, die von manchen auf das schärfste wieder zurück gewiesen wird – eben speziell in den entsprechenden Foren. Es gibt zwei Hauptmerkmale der Kritik. Zum einen der schlechte Akku und zum anderen die miese Lautstärke des Smartphones die Klingeltöne betreffend. Teilweise wird auch von einem blechernen Klang gesprochen.

Anzeige

Am besten kann man das wohl beurteilen, wenn man das Gerät selber in Händen hält. Doch wegen eines vermeintlich schlechten Akkus oder einer nicht zufriedenstellenden Lautstärke wird es dann schwer werden von Garantieansprüchen Gebrauch zu machen.

Ich will vorausschicken, dass ich von einem Mobiltelefon keinen Ghettoblaster erwarte was die Lautstärke betrifft. Aber das Telefon in der Manteltasche steckend sollte schon noch gut hörbar sein wenn ein Anruf oder eine Mitteilung eingeht.

Wie sind Deine Erfahrungen wenn Du ein HTC Desire HD besitzt? Ist der Akku wirklich schon leer, kaum dass man das Haus verlassen hat? Ist der verbaute Lautsprecher wirklich so miserabel?  Und wie sieht es mit der Lautstärke der Klingeltöne aus? Würdest Du das Gerät nochmals kaufen?

Ich freue mich auf Eure Einschätzungen. Wer kein HTC besitzt und über ein anderes „Flagschiff“ berichten will – nur zu. :wink: .

Anzeige

[update] 05.04.2011: Inzwischen bin ich Besitzer eines HTC Desire HD. Meinen Test dazu gibts hier zu lesen.

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
24 Kommentare
  1. Jürgen sagte:

    Ich kann Dir nur Infos bezüglich dem Desire (also nicht HD) geben. hatte den direkten Vergleich zum iPhone 3 GS und danach zum iPhone 4.

    Grundsätzlich war das Desire ein tolles Gerät, was ich vom Touch nicht behaupten kann, er hat bei weitem nicht die Präzision der Apple iPhones.

    Ansonsten bzw für user die nicht den iPhone Touch gewohnt sind ist es sicher ein tolles Gerät.

    Gruß Jürgen

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Jürgen: Willkommen bei Nicht spurlos. Ein iPhone ist eben nicht offen was das Betriebssystem betrifft. Das Gerät also solches mag durchaus gut sein. Es ist wirklich alles andere als einfach hier richtig zu entscheiden.

      @Miki: Danke für den Link. Ein klein wenig gibt es Einblick, wobei man natürlich nicht vom einen auf das andere Gerät schließen kann bzw. sollte. Gut aussehen ist schon klar – nicht unbedingt nur für Frauen. Was drinne steckt muss aber passen. Das Gehäuse alleine kann ja nichts :wink: .

      @LexxNoel: Das mit dem „rumspielen“ ist eben immer so ne Sache. Zum einen nicht überall richtig möglich oder gewünscht und zum anderen kann man es nicht so wirklich genau testen. Ich muss mal die Tage sehen…

      @Markus: Das mit dem 7-Stunden-Akku ist natürlich schon der Hammer – im negativen Sinne! Klang und Lautstärke ist so ne Sache. Wie gesagt, ich erwarte keine Soundmaschine schlechthin. Doch ein gewisser Fortschritt zu einem Nokia 6210 sollte es dann schon sein :lol: .

      Jetzt weiß ich ein bisschen mehr… am Ziel bin ich noch nicht :cool: .

      Antworten
  2. Miki sagte:

    Heute gelesen, vielleicht lässt sich da was von ableiten: erste Smartphone-Erfahrungen
    So ein Teil muss ja auch gut aussehen und sich gut anfassen (jedenfalls bei den Frauen :-D ) und mir gefällt es super! :oops:

    Antworten
  3. LexX Noel sagte:

    Ich nutze ein iPhone 4 und bin damit vollkommen zufrieden, da Ich von vornherein wusste Wofür ich das iPhone 4 gebrauchen kann und wofür eben nicht. ;)

    HTC kenne ich nur vom Namen her, lese aber mehr schlechtes darüber als gutes, vor allem was neue Produkte angeht. Neben dem iPhone 4 würde ansonsten nur noch was von LG infrage kommen für mich. Vielleicht noch was von Samsung als Alternative, aber das wäre es dann auch schon gewesen.

    Schau dir am besten mal alle Geräte selber an, spiel damit bisschen im Laden rum und dann schlaf noch mal 1-2 Nächte drüber, danach kannst dich dann immer noch entscheiden.

    Antworten
  4. Markus sagte:

    Also ich habe hier seit Mitte Dezember ein Desire ohne HD in Gebrauch, und bin zufrieden.

    Der Akku hält zwar nicht den ganzen Tag, also nicht bei mir. Ich schone den Akku aber auch nicht sonderlich, und habe das Gerät häufig in der Hand, zum Teil mit eingeschaltetem GPS. Allerdings, auf 6, 7 Stunden komme ich schon.

    Der Klang… Na gut, du hast halt keinen Resonanzraum an so einem Telefon. Aber die Gesprächsqualität ist OK, und ich habe auch noch keinen Anruf wegen zu leisem Klingeln verpasst.

    Ich würde das Gerät jederzeit wieder kaufen.

    Antworten
  5. Markus sagte:

    Wie gesagt, ich nutze das Desire auch extrem exzessiv. Wenn die Nutzung auf ein Normalmaß zurück geht, wird auch der Akku länger halten. Nen Smartphone-Akku hält aber sicher nie so lange wie ein „normaler“ Handy-Akku.

    Der Klang über Kopfhörer ist gut, und das Teil hat ne normale 3,5mm-Klinke.

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Markus: Je mehr man das DHD nutzt, desto mehr Strom braucht es – klar. „Normale Handys“ haben sogesehen ja nicht sonderlich viel zu tun. Vielleicht kommt hier auch noch ein besserer Akku hinterher. Kann es sein, dass insgesamt betrachtet die Qualität des Desire HD stark schwankt? Den Eindruck habe ich deswegen, weil so unterschiedliche Aussagen getroffen werden, speziell hinsichtlich des Lautsprechers.

      Antworten
  6. Markus sagte:

    Ich rede hier vom Desire, nicht vom HD! Musik hören macht über den Lautsprecher keinen Spaß, für Klingeltöne oder Telefonate reichts.

    Ein Bekannter erzählte mir vorhin, er betreibe sein Desire mit einem externen Powerpack den ganzen Tag, und das mit aktiven GPS.

    Antworten
  7. LexX Noel sagte:

    Von einem so genannten SmartPhone erwarte ich gar nicht mal, das dessen Lautsprecher extrem gut was taugen für Musik. Es ist ein SmartPhone und keine High-End Musikanlage mit Boxen von BOSE oder Teufel oder sonst was.

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Markus: @LexxNoel: High-End für Musik braucht es nicht. Musik als solches interessiert mich sowieso nicht… von daher…! Aber was man eben so hört ist der Lautsprecher so schlecht, dass Klingeltöne zu einen kratzen sollen und zum anderen die Lautstärke selbst bei Fullpower in etwas lauterer Umgebung so gut wie nicht zu hören ist. Und das hat nichts mit BOSE etc. zu tun :wink: . Aber wenn ih auf dem Marktplatz stehend mein Handy nicht mehr wahrnehmen kann hat das Gerät seinen Zweck – nämlich die erreichbarkeit – als solches verfehlt. Oder sehe ich das zu eng :cool: .?

      Antworten
  8. LexX Noel sagte:

    Nö, siehst du richtig.

    Ich kenne keines der Probleme bei meinem iPhone 4, wobei Ich wie gesagt aber auch vorher wusste was das iPhone 4 kann und was eben nicht. :wink:

    Antworten
  9. Markus sagte:

    Es gibt Klingeltöne, die leiser sind, als andere. Auch auf diesem Gerät. Meine eigenen MP3s z.B. sind leiser als einige Standard-Töne. Das merke ich vor allem dann, wenn ich über Kopfhörer Musik höre, und dann nen Anruf kommt. Trotz gleicher Einstellung von Klingel- und Medien-Lautstärke.

    Will eigentlich nur sagen: Kommt auf den eingestellten Klingelton an.

    Antworten
  10. sue sagte:

    ein kollege hat seit ca 3 wochen das desire.
    gestrige bemerkung: der akku ist nach 3 tagen leer selbst wenn man das ding liegen lässt und gar nichts macht. ansonsten ist er aber ziemlich begeistert… er sucht noch nach schwachstellen an seinem weihnachtsgeschenk.

    Antworten
  11. Markus sagte:

    Ich habe heute nen neuen Rekord aufgestellt, was die Akkuleistung angeht: 11 Stunden und nen bisschen. Dabei Twitter und Facebook genutzt, den Google Reader leergemacht, und ne gute Stunde telefoniert. Die letzten 2,5 Stunden jedoch nur noch in der Tasche gehabt.

    @Sue: Wer lässt denn so eine Eier legende Wollmilchsau 3 Tage nur liegen? ;-)

    Antworten
  12. sue sagte:

    @ markus:
    jemand, der ansonsten im technischen support den ganzen tag am telefon klebt. jemand, der von der firma das ding zu weihnachten geschenkt bekam und jetzt gandenlos versucht, macken zu finden. für andere handys bieten wir selbst ja zusatzakkus an, aber für das haben wir noch keine lösung. noch nicht…
    *schmunzel* es ist sozusagen ein firmeninternes testobjekt.

    Antworten
  13. Got it sagte:

    So ich sach auch einfach mal ws dazu =)

    Ich besitze glücklicherweise auch das genannte Desire HD,
    zwar noch nicht alzu lange aber dennoch denke ich kann ich ein paar takte dazus sagen.

    Also was den akku betrifft kann ich mich nicht beklagen, selbstverständlich wirds die ersten Tage niemal reichen, da man ja alles mögliche testet rumspielt etc, das hast du jedoch bei jedem Smartphone ;) auch bein IWHAT ???
    Ich bin es allerdings auch gewohnt mein Smartphone immer wieder auf zu laden, war beim Iwhat ?? auch nicht anders jeden abend aufladen, (es sei denn man telefoniert nur hin und wieder, und dann braucht man auch kein Telefon welches schon fast den rechner ersätzen könnte ;)

    ALso Akku: OK (könnte länger halten, aber bei allen SMartphones der fall)

    Zum ton: bisher noch kein blechern gehört, Lautstärke ist ok hab es in der Jacketasche während der Fahrt in meinem doch recht lauten auto hören können, wobei die kleinen klänge der mitteilungen ma zu überhören sind, dann sollte man eben ein etwas längeren sound nehmen ;)

    Was den touch angeht muss ich vlt hier und da nen abtrisch nehmen, wenn du es ganz normal in händen hältst ist es überhaupt kein problem und kann bei weitem auch mit dem IWAHT?? mithalten, jedoch wenn du es schräg hältst (z.B. du leigst ;) kann dass schonmal falsch reagieren und du scroll in allemöglichen richtugen, d.H. des Touch is schon sehr sensibel.

    Persönliche Fazit: Ich bin sehr zufrieden mit dem DHD, in allen hinsichten.
    Für mich war das IWHAT?? nicht schlecht als soches, aber eher einfach nur ein Appsammler, da bietet mir das DHD doch schon son paar nette Features die ich jetzt auch nicht mehr missen möchte =)

    Vlt hat dir das ja ein wenig geholfen.
    Empfehlen kann ich dir eig eh beide, sie haben beide so ihre vor u. nachteile, und du wirst auch mit beiden zufrieden sein ;) geh einfach mal in nen shop nehm sie beide in die hand und vergleiche !

    MfG

    Antworten
  14. Thomas sagte:

    @LexxNoel: Als Linuxianer bin ich eben nicht so begeistert von vordiktierten Betriebssystemen. Und dann ist da natürlich noch der Umstand, dass das Apfelteil um gut 200 Euro teurer ist.

    @Markus: Natürlich spielt auch die Aufnahmequalität der Klingeltöne eine Rolle… muss man wirklich alles testen. Sowas ist allerdings in den Shops nicht möglich…! 11 Stunden als Tagesrekord bei Akku ist natürlich schon heftig :no: .

    @Sue: Willkommen bei Nicht spurlos. Mal sehen ob ich bald auch zu diesem Kreise zählen werde.

    @Got it: Willkommen auch Dir bei Nicht spurlos. Danke für Deine Einschätzung und Erfahrung zum Desire HD. Bringt mich auch wieder ein Stück weiter. :yes:

    @Fulano: Ob man Dich deswegen als altmodischen Menschen sehen muss… würde ich so jetzt nicht sagen. Es gibt ja Smartphones mit Tasten, aber eben immer weniger. Und so schlecht ist Touch nu auch wieder nicht.

    Antworten
  15. sue sagte:

    @ fulano – nee. ich bin noch viel altmodischer ;)

    @ thomas – das schöne am feedreader ist, dass man bei Interesse still, leise und nahezu spurlos monatelang mitlesen kann. aber weil der kollege aktuell von genau dem telefon begeistert ist (trotz des mankos mit dem akku), bin ich halt mal sichtbar geworden. ich selbst bin eher ohne unterwegs. mein olles nokia hat tasten, noch nicht mal ne kamera (dafür aber ne taschenlampe) und selbst zum telefonieren wird es kaum genutzt.
    manchmal denke ich über so eine wollmilchsau nach (zumal ich ja unmengen zubehör um mich herum habe), aber dann merke ich recht schnell, dass ichs eigentlich nicht brauche. ich habe rund um die uhr rechner vor der nase und manchmal muss man einfach ohne jede verbindung in die weite welt sein…

    Antworten
  16. Sven sagte:

    Moin!
    Ja, auch ich darf mich nun zum Club der Desire HD (DHD) Nutzer zählen. Vorher hatte ich ein iPhone 3G, aber das war nach rund 2 Jahren leider nicht mehr Zukunftskompatibel. Das Update auf iOS 4.x hat dann dem Telefon den rest gegeben. Sonst war das Ding eigentlich super. Das DHD hat mich wegen der technischen Daten gereizt. Auch dass man selbst ein paar mehr Möglichkeiten hat, da Papa Steve einen nicht so solle auf die Finger guckt, ist ganz nett.
    Aber man muss ganz ehrlich sein: in allen Belangen ist dad DHD nicht besser!
    Akkulaufzeiten von nur einem Tag bei mäßiger Benutzung kann ich bestätigen. Mit meinem iPhone waren bei stärkerer Nutzung 2-3 Tage drin. Der Lautsprecher ist zum Musik hören oder freisprechen absolut ungeeignet (im Vergleich zum iPhone).
    Würde ich es mir noch einmal kaufen? Ehr‘ nicht. Würde ich es empfehlen? Nur bedingt. Wenn jemand technikaffin ist und Lust hat, was neues auszuprobieren, dann schon. Jemand der ein Gerät ready die use haben möchte, sollte vielleicht noch ein wenig weiter schauen oder zum Aupfel greifen.

    Gruss

    Sven

    Antworten
  17. moorb sagte:

    hi,
    meine Meinung: Flaggschiff eindeuitg !!!
    schließe mich erstmal den worten von got it an.

    nutze seit dem 19. november 2010 das dhd (allerdings ungebrandet von pda max! wichtig weil dann nur htc die finger im spiel hat. nicht etwa auch noch e-plus, o2, t-mob, oder sonst wer ;-)

    meine pda entwicklung fängt übrigens vor gut 10 jahren an, so bei compaq ipaq 36xx wenn ihr wißt wovon ich rede.
    apple und jegliche gegenstände die mit „i“ anfangen(iwhat?? ha,ha,ha ;-))
    kommen für mich aus arroganz-gründen des herstellers sowiso nicht in frage.
    nun etwas sachlicher:
    wenn du ein gerät haben möchtest, daß (im moment) technisch auf dem neusten stand ist (cpu bis 1,5 ghz uv/oc, schnellster funkempfänger bis 14,4 kbps downl = superschnelles internet, großes display etc.etc.) und dich nicht von irgendwelchem „gewäsch“ meist ahnungsloser leute irritieren läßt (akku zu schwach, kamera zu schlecht etc.) ist das dhd ein echtes zuckerli!
    erklärung:
    natürlich ist der außenlautsprecher nicht gerade ein hifi ersatz, aber
    – hat „so jemand schon mal ein soundsystem über die 3,5“ klinke angschlossen und dann hingehört (srs und dolby mobile dabei ausprobiert???
    – wissen diese leute eigentlich das man eine handykamera nicht mit einer digital kamera verwechseln sollte(die quali hängt von einem objektiv ab und pda’s haben i.d.regel kein objektiv (außer nokia)und eine megapixelzahl hat nichts mit der güte des bildes zu tun. das liegt am cmos chip(bzw. eben am objektiv)
    also lass dich nicht ins bockshorn jagen. die lautstärke bekommst du schon in den griff. dafür gibt es zur not auch apps(obwohl ich definitv keine brauche.) und der akku läßt sich sogar kalibrieren siehe hier:

    http://www.brutzelstube.de/2010/kalibrierung-des-akkus/ :idea:

    für leute die mehr wollen als nur einen i-app abholer (und bezahler :zunge: ),
    die eben auch rooten und frei sein wollen ein muß.
    rage against the fallobst! :twisted:
    der moorb

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Moorb: Willkommen bei Nicht spurlos. Vielen Dank für Deine Erfahrungen mit dem DHD, die das Gerät ein weiteres Mal aus dem teils schlechten Licht rücken. In wie weit das mit dem Akku zum Erfolg führt ohne dabei negativ in die Garantie einzugreifen muss man sehen. Wenn sich die Leistung des Akkus dadurch tatsächlich wie beschrieben steigern lässt wäre das natürlich genial.

      Antworten
  18. moorb sagte:

    @ Thomas
    hallo, ok hab vergessen zu erwähnen das ich schon etwas „freakiger“ in der behandlung meines dhd bin. vor einem garantieverlust bei einem immerhin 600.- eur. teurem gerät hat mich nichts abgeschreckt. ich liebe die developer scene und die möglichkeiten die sie uns zur verfügung stellen – immer frei und auf spenden basis.
    hab vielleicht auch eine abneigung gegen diesen komerz-terror, sprich wie erwähnt 600.-eur für ein gerät bezahlen, daß sich aber software mäßig total in hersteller händen befindet. und dann nachkaufen & nachkaufen etc..
    genau wie bei spielekonsolen: anschaffungspreis hoch – folgekosten noch höher. wo soll das alles hinführen? wieviel geld scheffeln die industriellen eigentlich wirklich? und wieviel kommt dabei wirklich für die hart an der software arbeitenden leute rüber???
    ich sag euch eins: früher haben wir auch audio oder viedeo kasseten kopiert und weitergegeben und kein hahn hat danach gekräht.
    30 jahre und mehr als urheber an etwas zu verdienen halte ich für total utopisch. und was ist mit den leuten die nicht soviel verdienen/besitzen? die gehen wie immer leer aus?? – nicht meine welt. da bin ich eher etwas neo-(matrix) angehauchter und gebe gern eine spende wenn ich kann oder stelle etwas zur verfügung. schließlich wird das rad ja auch nicht ständig neu erfunden- oder?

    zum schluß noch: die akku leistung hat sich bei mir um ca. einen halben tag (gefühlter wert) erhöht also schon beachtlich.
    und

    @ Fulanos Worte
    Bin ich eigentlich der letzte altmodische Mensch auf der Welt, der ein Telefon möchte, das Tasten hat?
    Kann daher auch nicht weiterhelfen.
    Gruß
    Fulano

    mach dir doch mal den unterschied klar zwischem dem desire hd und desire z (pendant zum dhd) . weniger technik und dafür mehr anfälligkeit (staub, verdreckte tastatur, tasten die klemmen o. ausfallen etc.) und dafür einen langsameren prosseor, kleineren bildschirm etc., etc.. sollte man da nicht ein klein wenig daran üben mit einem exzellenten touchsreen umzugehen? ok ist ansichtssache aber ich bin froh das diese tytn II zeiten für mich schon lange vorbei sind. ok, ansonsten wünsche ich allen eine beschauliche pda/handy auswahl & eine gute zeit. bis bald, der moorb.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.