Alle Klärungsversuche scheiterten bisher, auch die Recherche im Internet führte zu keinem einleuchtenden Ergebnis.  Kennt ihr sie auch… diese paranormalen Vorkommnisse im Haushalt?

Sie kommen nicht täglich aber dennoch in unregelmäßigen Abständen und unterschiedlicher Reihenfolge vor. Es sind unter dem Strich keine schlimmen Vorkommnisse, ich kann mir meist kaum das Schmunzeln verkneifen wenn ich wieder auf so ein Phänomen treffe.

Nachfragen diesbezüglich können ich oder meine bessere Hälfte uns komplett sparen weil uns die Antwort darauf schon im Vorfeld bekannt ist. Ein ganz entsetztes „iiiiiich… ne ich war das wirklich nicht“ :cool: .

  • Jeanshosen bei denen ein Bein links und das andere rechts herum ist und wofür dann die Waschmaschine verantwortlich gemacht wird, sie war es welche die Hosen verdreht hat.
  • Fernsehgeräte nachts um 2 Uhr laufen und die sich ganz von selbst eingeschaltet haben.
  • Toilettenpapier das sich völlig alleine aufbraucht bis dass nur noch die Papprolle im Halter hängt.
  • Und nochmal die Waschmaschine, das böse Dingen. Diesmal ist sie verantwortlich für Kugelschreiberflecken auf Brusttaschen in Hemden.
  • Nutellagläser welche sich ohne fremdes Zutun bis zum Boden leeren.
  • Leere Duschgelpackungen die sich angeblich ohne fremde Hilfe vom Müll wieder ins Bad begeben, denn angeblich wurden sie ja entsorgt.
Anzeige

Dieser Beitrag ist in erster Linie den Lesern und Leserinnen gewidmet die Kinder haben, aber nicht ausschließlich. Denn nachfolgend geschilderte Vorgänge müssen nicht zwangsläufig nur bei Kindern vorkommen, auch manche Erwachsene sind davon nicht ausgenommen.

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
10 Kommentare
    • Thomas sagte:

      @Stefan: Jetzt bleibt natürlich die Frage ob Du selbst die Ursache des Phänomens bist…. wegen des heftigen Gelächters :zunge:

      @Alex: Ich whispere Dir auch gleich was Du…. :mrgreen: Dass es offenbar weit verbreitet ist beruhigt mich natürlich ungemein.

      @Gerald: Ne, ne, ne – derartig „geistreiche Handlungen“ verübe ich nicht – würde ich mich ja selbst ins Knie schießen damit :wink:

      Antworten
  1. Alex sagte:

    Bist du Teil einer neuen Folge von „Ghost Whisperer“?! :zunge:
    Aber ich weiss schon was du meinst und ich denke, dass das in jedem normalen Haushalt vorkommt! ;)

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Stefan: Aha….. :cool:

      @Aquii: Du willst jetzt aber nicht sagen, dass diese Einzelsocken alle „in der Maschine“ liegen oder :shock:

      Antworten
  2. Aquii sagte:

    … und vergessen hast du die Waschmaschine zum Dritten, denn man befüllt sie immer mit einer geraden Anzahl von Socken und erhält als Dank eine ungerade Anzahl zurück…

    Antworten
  3. grauschwarz sagte:

    Achja, das gute alte „das war ich nicht“ oder „das war schon so!“ … mag hin und wieder ja stimmen, aber eigentlich sind die Sätze schon Schuldbekenntnisse ;)

    Ganz beliebt sind diese Sprüche auch bei Supportanfragen.

    Antworten
  4. tyndra sagte:

    jahaaaa, das kenn ich! vorher sorgfältig und gerecht aufgeteilte schokoladeriegel verschwinden bei uns auch gerne mal auf seltsame weise. und alle arten von schlüssel haben auch einen drang sich zu verstecken, sobald man mal nicht aufpasst :jubel:

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.