Sie tauchten hier bislang unter den angeblichen Namen Roger Geller oder Paul Kittel auf, viele weitere Varianten sind klar anzunehmen. Dass diese Namen nicht der Realität entsprechen dürfte klar sein. Die hier gezeigte Masche ist absolut deckungsgleich in ihrer Absicht Geld unter Vorspiegelung falschen Tatsachen zu erpressen. Sie tauchte kürzlich mit einer anderen kuriosen Behauptung auf. Zwei Dinge gibt es die Du jetzt unbedingt machen solltest auch wenn diese Drohung hier völliger Unfug ist:

  1. Generell überall für ein sicheres Passwort sorgen
  2. Alle fälligen Rechnungen bezahlten – nur auf keinen Fall diese

Der Inhalt dieser Erpresser-Mail lautet wie folgt:

Hallo!

Ich bin ein Vertreter der Chaos-Hacking-Gruppe.
Im Zeitraum vom 24/06/2019 bis 23/09/2019 haben wir durch Hacken eines der NICHT-SPURLOS.DE-Mailserver Zugriff auf Ihr Konto xxx@nicht-spurlos.de erhalten.

Haben Sie Ihr Passwort schon geändert?
Gut! Aber unser Programm fängt es jedes Mal ab. Und jedes Mal, wenn ich wir Ihr neues Passwort!

Durch den Zugriff auf Ihr E-Mail-Konto war es einfach, eine Verbindung zum Betriebssystem Ihres Geräts herzustellen.

Momentan sind uns alle Ihre Kontakte bekannt. Wir haben auch Zugriff auf Ihre Messenger und Ihre Korrespondenz.
Alle diese Informationen sind bereits auf meinem pendrive gespeichert.

Wir sind uns auch Ihrer intimen Abenteuer im Internet bewusst.
Wir wissen, dass Sie Websites für Erwachsene lieben und wir wissen über Ihre Sexsucht Bescheid.
Sie haben einen sehr interessanten und einzigartigen Geschmack (verstehen Sie, was ich meine?).

Beim Durchsuchen dieser Seiten wird die Kamera Ihres Geräts automatisch eingeschaltet.
Was Sie sich ansehen, wird aufgezeichnet und auf unserem Server gespeichert.

Im Moment wurden mehrere kompromittierende Videoaufnahmen gesammelt.
Ab dem Moment, in dem Sie diesen Brief gelesen haben, erhalten alle Ihre Kontakte in diesem E-Mail-Posteingang und in Kurieren nach 120 Stunden diese Clips und Dateien zusammen mit der Korrespondenz.

Wenn Sie dies nicht möchten, überweisen Sie 2.000,00 Euro auf unser einzigartiges Bitcoin-Wallet.

Senden Sie genau:
0.22528756 BTC

zu unserer Bitcoin-Wallet:

3Gy9dG7HCVKd4ebTnVzA5XeRwHKDkmYNsa

Die Adresse unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung – kopieren Sie sie.

Sobald Ihre Übertragung bestätigt wurde, werden alle Ihre Kontakte und Videoaufnahmen automatisch sofort gelöscht.
Wenn kein Geld rechtzeitig eintrifft, werden die Video- und Korrespondenzdateien an alle Ihre Kontakte gesendet.

Du entscheidest … Bezahle oder lebe in der Hölle mit Schande …

Wir glauben, dass diese ganze Geschichte Ihnen beibringen wird, wie man die Geräte richtig benutzt!
Jeder liebt Websites für Erwachsene, aber Sie haben kein Glück.
Für die Zukunft – kleben Sie den Aufkleber einfach auf die Kamera Ihres Geräts, wenn Sie Websites für Erwachsene besuchen!

Pass auf dich auf!

Vielleicht gerade noch lesen um eine belustigende Lektüre am Morgen zu haben aber spätestens dann löschen. Es ist zwar verständlich wenn jemand auf Grund dessen an eine Strafanzeige denkt. Doch die Leute hinter diesen Mails sitzen hinter „gut verschlüsselten Mauern“ und sind nicht dingfest zu machen. Eine Anzeige würde schon bald wieder eingestellt werden und verursacht bei den entsprechenden Behörden nur für unnötige Mehrarbeit. Eine Anzeige ist gemessen an deren sichtbaren Erfolg die Zeit nicht wert sie aufzugeben – leider.