Obwohl Musik so gar nicht mein Ding ist habe ich einen wahrlichen Kulturschocker im Schrank herumgammeln, von dem ich ehrlich nichts wusste. Meine Frau hat ihn mir auf Nachfrage herausgerückt. Sollte es tatsächlich der Fall sein, dass ich mir dieses Stück freiwillig zugelegt habe? Ich kann mich beim besten Willen nicht mehr daran erinnern.

Ist ja auch kein Wunder – 1995 steht auf der CD, das ist ja nun auch schon ein paar Tage her und alles kann ich mir auch nicht merken :lol: .

Ob mich Hans mit dem Zuwurf dieses Stöckchens (peinlichste CD) denunzieren wollte… es ist sehr stark anzunehmen, wird wohl sein Geheimnis bleiben. Aber selbstverständlich macht man auch bei solchen Peinlichkeiten keinen Rückzieher und legt die Karten auf den Tisch.

Nachdem ich weiß, dass Julia ein Musikfreak ist, bin ich mir so ziemlich sicher, sie hat auch eine peinliche Rarität im Schrank liegen. Diese möchte ich gerne sehen. An Peinlichkeiten mangelt es auch bestimmt im Ausland nicht, deswegen geht dieser Stock auch nach Österreich, die Schweiz und nach Bayern.

:shock: Ups, das letzte liegt ja noch in Deutschland… naja so gearde noch jedenfalls :wink: .