Startseite » Persönliches » Milliarden

Milliarden

Ein Wort und zwei so unterschiedliche Wertigkleiten.

Anzeige

In den Wohlstandsländern scheffeln die Regierungen Milliarden in sog. Maßnahmenpakete, nur weil verschiedene Banken das Geld   leichtfertig verzockt haben und gleichzeitig stellt die Welthungerhilfe fest, dass weltweit fast 1 Milliarde Menschen nicht ausreichend zu Essen haben.

Anzeige

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Gier

4U9525 – Hat die Presse denn keine anderen Sorgen?

Ich hatte es gestern in einem Artikel schon erwähnt wie katastrophengierig der Journalismus sein kann …

Ein Kommentar

  1. Das ist wirklich ein sehr schwerwiegender Gegensatz, mann sollte eigentlich meinen das es nicht so schwer sein kann, jedem Menschen auf dieser Welt 3 Mahlzeiten am Tag zu verschaffen. :?: :?: :?:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.