Wochenthema 3 beim Projekt 52 – diesmal mit dem Thema Leblos. Zwar gibt dieser Begriff eine sehr große Bandbreite frei, aber wie es oftmals mit „einfachen Dingen“ so ist – je einfacher desto verzwickter wird es mit der Ideenumsetzung.

Anzeige

Ein fotofrafisches Wunderwerk ist es absolut nicht geworden, aber trotzdem die einzigste zündende Idee, die mir dazu in den Sinn kam. Im „unverbrauchten“ Zustand sind Streichhölzer ja gewissermaßen leblos.

Dass ich zeitlich ein wenig zuspät dran bin und dem kontinuierlichen Fortgang etwas hinterherhinke weiß ich und tut mir ja auch leid. Ein Thema, dass bei Mondgras bereits teils heftige Kritik im allgemeinen hervorbrachte. Dafür ist das Bild „neu“ und nicht aus einem meiner Archive gekramt worden – auch ein (unverständlicher) Streitpunkt bei manchen Teilnehmern.

Anzeige

Ob ein Bild heute oder bereits vor längerer Zeit aufgenommen wurde tut doch nichts zur Sache und der Qualität / Kreativität keinen Abbruch. Nicht immer ist es möglich nach Bekanntgabe des Themas sofort mit einer zündenden Idee unterm Arm loszuziehen und ein Foto zu machen. Nicht zuletzt spielt auch der Faktor „Zeit“ eine entscheidende Rolle :wink: .

4 Kommentare
  1. juliaL49
    juliaL49 sagte:

    Ist richtig gut geworden! Schön knackige Farben und wie ein Produktfoto :)

    Zur Kritik: solange man ernsthaft dabei ist, sollte man sich davon unberührt fühlen. Aber bei über 300 Teilnehmern sind natürlich ein paar dabei,die es nicht mal versuchen. Es ist kann eben vorkommen, dass man früher schon mal ein tolles Foto gemacht hat und es der Welt zeigen möchte und die Gelegenheit nutzt.

    Antworten
    • Thomas
      Thomas sagte:

      Diese Beurteilung aus Deinem Munde…. :oops: . Du bist ja schon sehr nahe am Profitum in Sachen Fotografie, vielen Dank für’s Lob! Ich hab das Streichholz auf der Fensterbank liegend abgelichtet, daher der Schatten rechts oben. Den konnte ich irgendwie nicht wegbekommen, da fehlen mir die Kenntnisse in Sachen Fotografie.

      Antworten
  2. Fred
    Fred sagte:

    Nabend Thomas, also auch nicht so ein Profi, aha, komisch auch wenn man mal in der kalten Zeit ein „warmes“ Foto zeigt, man fühlt sich gleich als hätte man so ein Uraltfoto hervorgekrammt, richtig schlechtes Gewissen kommt auf, der Streichholz hat noch viel vor, also Vorfreude ist angesagt, weil es ihm dann schön warm wird..wie gesagt Pulver nicht verschiessen, die Woche ist noch lang, gruß FRED

    Antworten
  3. Patrick
    Patrick sagte:

    Tolles Foto. Ich hätte das nicht so hinbekommen :wink: Mein Respekt, dass du dir alle Mühe gibst. Es sind natürlich immer welche dabei, die das nicht ernst nehmen :eek: . Liebe Grüße

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.