Das Schaltjahr 2012 als Anlass für ein Gewinnspiel zu nehmen sehe ich als eine schöne Idee. Als Stichtag den 29. Februar zu nehmen rundet die Idee dann so richtig ab. Doch die Technothek – Veranstalter dieses Gewinnspiels – ließ es dabei nicht bewenden. Der Preis für den Gewinner ist nämlich ein Gutschein von Amazon… nicht irgendeiner… sondern ein Gutschein in Höhe von 29,02 € . Hier dreht sich wirklich alles um die Zahl 29!

Um „ein Eisen ins Feuer zu legen“ wie man so schön sagt braucht es gar nicht viel. Einen kleinen Beitrag über das Gewinnspiel schreiben dürfte einem die Sache doch wert sein. Den genauen Ablauf der Verlosung kann man auch hier nachlesen.

Was würde ich mit dem Gewinn anschaffen?

Sollte ich tatsächlich den Gutschein gewinnen setze ich ihn für den Kauf einer neuen Tonerpatrone ein. Mein Drucker meckert nämlich zwischendurch immer wieder mal und möchte Nachschub haben. Bislang half ein wenig schütteln immer weiter, wie lange noch ist dann allerdings eine andere Frage.

Mit 29,02 € würde von den Gesamtkosten der Patrone nämlich nur noch knapp 40% übrig bleiben. Und dies wäre schon eine feine Sache. Bis zum 29.02.2012 kann ich es mit dem Resttoner schon noch irgendwie schaffen :cool: .

Anzeige

via Offenes Blog

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
9 Kommentare
  1. Alex sagte:

    Hi Thomas

    Na dann auch dir mal viel Glück mit dem Gewinnspiel und herzlichen Dank dir für die Erwähnung.
    Wie ich sehe läuft auch bei dir die 2-Click Variante für die sozialen Netzwerk-Buttons, das erinnert mich doch gleich wieder daran, dass auch ich mich heute Nachmittag dran setzen könnte, mal schaun! :)
    Jedenfalls ein angenehmes Wochenende und beste Grüße,

    Alex

    Antworten
  2. Chris sagte:

    Herzlichen Dank, für deinen Artikel, der sich auch schon in meiner Lostrommel befindet. Ich wünsch dir auch viel Glück.

    Grüße Chris

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Alex: Dabei sein ist alles und wer weiß, vielleicht kann ich schon bald meinen neuen Toner bestellen :cool: .

      Die 2-Click-Variante finde ich gut und der Einbau ist echt easy, da hab ich schon andere Dinge gehabt bei denen die grauen Haare sprießten. Du machst das schon!

      @Chris: Willkommen bei Nicht spurlos. Danke, eine Portion Glück brauchts ja immer. Wird schon schief gehen…. :wink: .

      Antworten
  3. Chris sagte:

    Oh, aber du ich bin schon etwas länger hier bei: nicht spurlos. Ich finde deine geklickz und Kommentiert Reihe sehr gut :pfeif: , hab halt nur noch nie meinen Senf dazu gegeben.

    Grüße Chris

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Chris: Freut mich wenn die Reihe bei Dir ankommt :yes: . So ist das eben mit den stillen Mitlesern, man kann sie nie richtig begrüßen da immer im Hintergrund. Jetzt hat es ja doch mal geklappt. Was ein bisschen „Senf“ doch ausmachen kann :mrgreen: .

      Antworten
  4. Alex sagte:

    Und 2-Click ist installiert und läuft, klasse!
    Frage mich nur, ob man nun im Impressum alle Hinweise was Facebook, Twitter und Co angeht rausnehmen kann, dank dem Plugin? Habe mal beim Plugin’ator selbst nach gefragt! ;)
    Angenehmes Wochenende, Alex

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Alex: Die Belehrungen würde ich lassen, egal wer was sagt. Im Zweifelsfall kommt irgendein Winkeladvokat und hat was dran auszusetzen weil Du nichts davon erwähnt hast. Frisst ja kein Heu wie man so schön sagt.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.