Sensation in der 2. Bundesliga

TSG 1899 Hoffenheim schafft die Sensation und steigt in 1. Bundesliga auf

Der 3. Aufsteiger in die 1. Fussballbundesliga steht fest. Ein Kantersieg mit 5:0 gegen Greuther Fürth machten den Aufstieg endgültig perfekt und kletterten sogar noch auf Platz 2 hinter Mönchengladbach. Glückwunsch nach Hoffenheim. Der FSV Mainz 05 schaffte trotz des Sieges gegen St. Pauli (5:1) den Wiederaufstieg leider nicht.

Anzeige


Anzeige

Im Tabellenkeller hatte der FC Augsburg mehr Glück als Verstand. Der längst abgestiegene FC Carl Zeiss jena konnte den FCA leider nicht mit in die Regionalliga reißen. Dies wurde noch begünstigt, weil der Offenbacher FC beim VfL Osnabrück nichts zu vermelden hatte (3:0). Auch Paderborn und Aue müssen in die Regionalliga. Kaiserslautern erhielt sich den Platz in der 2. Liga mit einem 3:0 gegen den 1. FC Köln.

Thomas Liedl

Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

4 Kommentare zu “Sensation in der 2. Bundesliga”

  1. Sebastian sagt:

    Verdammt,da ist mir jemand zuvorgekommen. Aber warum nicht, ich denke,ich werde hier auch noch was zum Saisonabschluss schreiben.

    Über Kaiserslautern in der 3. hätte ich mich gefreut, ein großer Namen, der sicherlich viel Publikum gebracht hätte in dieser neuen 3. Liga.

  2. Thomas sagt:

    Lautern kam ja nochmal glimpflich davon und ob Köln zweiter Platz oder dritter Platz ist doch eh egal, aufgestiegen ist aufgestiegen. Auf die Saison mit der TSG bin ich echt gespannt, da wird es auch die eine oder andere Überraschung geben.

  3. Thomas sagt:

    Und die erste Überraschung als solches haben wir schon. Hoffenheim hat zwar „nur“ gegen Cottbus gewonnen, aber ein 0:3 hätte ich so jetzt auch nicht unbedingt vorausgesagt.

  4. Sebastian sagt:

    Na,das geht doch gut los. Erinnert sich noch jemand an Freiburgs Saison als die vollkommen unterschätzt wurden und plötzlich sich einen UEFA Cup Platz gesichert hatten ?

    Ich vermute das Hoffenheim am Ende der Saison plötzlich ebenfalls irgendwo oben stehen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

scroll to top