Lange ist die Zeit her, in denen es noch die sogenannte Sirenenprobe gab. Dann sind sie nach und nach verschwunden, ersetzt durch Rundfunkdurchsagen. In vielen Orten gibt es sie gar nicht mehr.

Doch jetzt kehrt man wieder zu dieser altbewährten Methode eines Warnsystems zurück. Mit Schallwellen in freier Umgebung erreichen Warnung die Menschen eben doch zahlreicher und schneller als über Radiomeldungen.

Anzeige

Quelle:Heise, Bilder: Wikipedia