Gesundheit

/Schlagwort: Gesundheit

Gammel-Grill-Saison

Es ist schön bequem, sauber und manchmal auch relativ günstig - mariniertes Grillfleisch aus dem Supermarkt. Um sich die vorbereitenden Tätigkeiten zu einem Grillabend zu ersparen, greifen viele Hobbyköche ins Fleischregal im Supermarkt und nehmen vorgefertigtes Grillgut mit nachhause, warum auch nicht! Mancher unter uns wird es vielleicht kennen, das komische Gefühl in der Magengegend nach einer Grillparty. Nicht immer ist die Essmenge Grund für das Unwohlsein oder gar der Knoblauch. Sofort auf die Idee, dass es sich auch um Gammelgrillfleisch gehandelt haben könnte, kommen die wenigsten. Zu schön leuchteten Würstchen und Steaks in allen Varianten aus dem Kühlfach.... daran [...]

Von |2008-05-13T15:18:01+02:0013.05.2008|Kategorien: Dies & Das|Tags: , |8 Kommentare

TV-Werbung macht Kinder dick

"Fernsehwerbung für Kinder im Vorschulalter ist nicht akzeptabel", so der Vorsitzende der DGKJ-Ernährungskommission, Berthold Koletzko. Sicherlich hat er nicht ganz unrecht damit, wenn er in dem Zusammenhang auf übergewichtige Kinder anspielt, deren Zahl in Deutschland bei 15% liegen soll. Doch sind es wirklich nur die Werbespots im Fernsehen, welche auf die Kinder einwirken? Es mag nicht ganz einfach sein, einem Kind etwas auszureden, was es im TV angepriesen bekommen hat. Doch solange die Süßigkeiten über den Bildschirm flackern ist das grundsätzlich noch möglich - Gequängel mit eingeschlossen. Was aber ist in den Supermärkten? Ich kenne so gut wie keine Supermarktkasse, [...]

Von |2019-06-01T13:11:11+02:0007.04.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: , , |6 Kommentare
Anzeige


Krankheitsbild: SEOtritis

[satire]Es ist irgendwie klar, dass derartige Vorkommnisse natürlich aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten stammen müssen. Denn nur dort passieren die ungewöhnlichsten Dinge bzw. werden zu solchen Sensationen hochgespielt. Kommen jetzt nach den Bezeichnungen Workaholic nun noch Blogaholic und SEOtritis als neue Krankheitsbilder hinzu? Über erste Phänomene wurde ja schon vor kurzem in der Süddeutschen Zeitung berichtet. Die Krankenkassen diesseits des großen Teichs sollten auf alle Fälle schon mal gewarnt sein. Wenn sogar schon Publizierungsverbote für Blogger ab 20 Uhr in Erwägung gezogen werden, scheint die Lage im Fastfood-Kontinent wirklich mehr als ernst zu sein. Jetzt ganz schnell diesen Artikel [...]

Von |2019-06-01T13:10:19+02:0007.04.2008|Kategorien: Bloggerwelt|Tags: , |4 Kommentare

Roger Kusch und seine Tötungsmaschine

Über Sterbehilfe und meine Auffassung dazu hatte ich erst kürzlich berichtet. Doch ein jetzt beim Spiegel gefundener Artikel zum Thema Sterbehilfe im Zusammenhang mit der Demonstration eines Tötungsautomaten von Ex-Senator Kusch bringt mich zu dieser Thematik erneut zurück. „Die gut vorbereitete Demonstration mit Mineralwasser und Karottensaft“ wurde vom Gründer der Dr. Roger Kusch Sterbehilfe durchgeführt. Soweit so gut. Allerdings sind ein paar Dinge, die mich an diesem Bericht stören. Es ist von einem handelsüblichen Infusionsgerät die Rede, hat ja sicherlich jeder zuhause stehen oder kann es billig kaufen, klar. Bereits an diesem Punkt könnte das Vorhaben eines sterbewilligen Menschen scheitern. [...]

Von |2019-06-01T13:09:47+02:0029.03.2008|Kategorien: Hamburg|Tags: , , |2 Kommentare

Selbstmord, Sterbehilfe, Mord – ein schmaler Grad

Die Schweizer Organisation für Sterbehilfe Dignitas geriet jetzt mit ihrer „neuen Methode“ für Sterbehilfe in die Schlagzeilen. Mittels einer Plastiktüte über den Kopf und dann eingeleitetem Helium sollen sterbewillige Menschen vom Leben zum Tode befördern. Die Vorstellung langsam ersticken zu müssen klingt nicht nur grausam, sie ist es definitiv.  Braucht es für abartige derartige Todesideen wirklich eine Organisation wie Dignitas? Über Sterbehilfe kann und wird man auch immer geteilter Meinung sein. Man muss die Situation aber auch aus zweierlei Sicht betrachten. Der Sterbewillige hat seinen Entschluss gefasst, aus dem Leben scheiden zu wollen. Gründe dafür gibt es sicherlich, auch wenn [...]

Von |2019-06-01T13:09:45+02:0019.03.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

Heilanstalten für Internetbenutzer

[ironie]In Mainz dürfte der Weg nicht mehr sehr weit sein, bis nachts die Drogenfahnder Internetfahnder durch die Straßen streifen und einen Blick durch die Fenster schwach beleuchteter Räume werfen. Zumindest dann nicht, spinnt man den Faden von Zeitsturz ein wenig weiter. Der Ruf holländischer Coffeeshops in Sachen Haschischkonsum überträgt sich dann ruck-zuck auf deutsche Internetcafes. Besitzer von Internetcafes gelten schneller als es ihnen lieb ist als DSL-Dealer. Von der Sucht ganz schwer gepackte Zeitgenossen erhalten statt es oft zittierten Methadon dann ersatzweise Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging verordnet, für das in letzter Zeit vermehrt TV-Werbung gemacht wird. Auf Kinderspielplätzen werden nicht nur [...]

Von |2019-06-01T12:46:34+02:0003.03.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

Regionale Pollenflugvorhersage per E-Mail

Die Pollenflugsaison 2008 startet wieder. Für alle Leidgeplagten möchte ich einen Tipp weiter geben. Die regionale Pollenflugvorhersage (Art und Konzentration) täglich als Newsletter ins Postfach. Werbung oder dergleichen unangenehmes Beimaterial wird nicht verschickt. Auch endet mit der Pollenflugsaison die Zustellung des Newsletters automatisch.  In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Wetterdienst bietet MEDA Pharma diesen Service kostenlos, täglich außer samstags an. Anmeldung unter Medapharma.  Allen betroffenen Lesern eine möglichst erträgliche Saison!  

Von |2018-04-22T18:52:46+02:0029.02.2008|Kategorien: Dies & Das|Tags: |1 Kommentar

Guter Zweck oder doch eher Geltungssucht ?

Aufklärung in Sachen Hautkrebs ist grundsätzlich etwas gutes, keine Frage. Wenn sich Prominente dafür hergeben die Aufklärungskampagnen zu unterstützen dann ist dagegen absolut nichts einzuwenden. Schließlich geht es um eine wichtige Sache. Hautkrebs ist eine Krankheit von der wir alle betroffen sein könn(t)en. Allerdings schiebe ich das Vorgehen von Victoria Beckham eher in die Schublade Geltungsbedürfnis bzw. Geltungssucht! Denn ob diese von einem Designer unterstützte Kampagne ihre Hingucker wirklich aus der Riege der gesundheitsinteressierten Bevölkerung bekommt oder vielmehr aus der erotischen Ecke lasse ich mal dahin gestellt. Tut mir leid, die Unterstützung der Kampagne hüllenlos zu führen wirkt auf mich [...]

Von |2019-06-01T12:59:10+02:0029.01.2008|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

Ambrosia – aggressiver Allergieauslöser auf dem Vormarsch

Ambrosia, ein Gewächs das eigentlich aus Nordamerika stammt und in Deutschland noch nicht groß Fuß fassen konnte, verbreitet sich immer weiter. Bisher konzentrierte sich die Verbreitung auf Hessen und Nordrhein-Westfalen, doch inzwischen wurde die weitestgehend unbekannte Pflanze auch im Süden der Republik ausgemacht. In Süd-Osteuropa aber auch in Italien und Frankreich ist Ambrosia sehr weit verbreitet . In den letzten Jahren nahm dort die Pollenbelastung aber auch die gesundheitlichen Auswirkungen sowie Allergiepatienten deutlich zu. Wege der Verbreitung Den Weg zu uns fand Ambrosia über Saatgut und Futtermittel, welches mit dem Samen belastet war. Durch den Transport von Erdreich, Grünabfälle etc. [...]

Von |2012-08-20T21:07:28+02:0026.08.2007|Kategorien: Dies & Das|Tags: |0 Kommentare