Gesundheit

/Schlagwort: Gesundheit

Meine Gleitsichtbrille und ich – kein gutes Team

Über vierzig Millionen Deutsche benötigen eine Brille um ihre Sehschwäche auszugleichen. Das Verhältnis zwischen Frauen und Männern ist dabei sehr ausgeglichen. Deutschland wird deswegen auch manchmal als das Brillenland bezeichnet. Der Standard ist seit jeher eine Fern - und/oder Lesebrille. Zwar nicht neu auf dem Markt, die Gleitsichtbrille, eine Kombination zwischen Fern- und Lesebrille mit meist unsichtbaren Unterschieden innerhalb des Schliffs der Gläser. Eine solche Kombination ermöglicht zum einen eine gewisse Bequemlichkeit häufig zwischen beiden Brillenoptionen wechseln zu müssen. Zum anderen erfordert sie jedoch eine unter Umständen längere Phase der Gewöhnung für den Brillenträger. Letzteres führt nicht bei allen zum [...]

Von |2019-06-11T07:52:40+02:0005.06.2019|Kategorien: Persönliches|Tags: , |0 Kommentare

Herzrhythmusstörung – vertraue Deinem Arzt nicht pauschal

Leider geschieht es viel zu oft, dass Ärzte den Patienten nicht wirklich ernst nehmen und sich rein auf die Momentaufnahme einer Diagnose stützen. Schilderungen der Symptomatik seitens des Patienten werden bestenfalls zur Kenntnis genommen. Am Ende des Besuchs hört man nicht selten die Worte: "Es ist alles in Ordnung". Und diese vermeintliche Ordnung kann sehr schnell im absoluten Chaos enden welches durchaus vermeidbar gewesen wäre und gerade Herzerkrankungen sollten von jedem Beteiligten sehr ernst genommen werden. Das Vorhofflimmern - eine gut getarnte Form der Herzrhythmusstörung Herzrhythmusstörungen können sowohl unterschiedliche Ursachen wie auch ganz verschiedene Formen haben. Auch das an sich [...]

Von |2019-01-09T17:47:55+02:0010.01.2019|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , , |0 Kommentare
Anzeige


Am Weltherztag an unser wichtigstes Organ denken

Heute ist Weltherztag. Viele werden sagen "na und, das ist ein Tag wie jeder andere". Prinzipiell ist das richtig, zumindest wenn man es als völlig normal betrachtet, dass unser Herz Tag für Tag und ohne jede "Störung" seinen Dienst verrichtet. Doch dies ist lange nicht so selbstverständlich wie man denkt und für manchen kommt eine solche "Störung" dann wie aus heiterem Himmel die man sich nicht erklären kann. Im schlimmsten Fall, vor dem letztlich niemand gefeit ist, kann dies ein Leben abrupt beenden. Die häufigste Todesursache weltweit hängt mit dem Herzen zusammen. Die so lapidar klingende Aussage "auf mein Herz [...]

Von |2018-09-25T09:46:16+02:0029.09.2018|Kategorien: Dies & Das|Tags: , |0 Kommentare

Gefährliche Diättrends: Welches Hungern ist noch gesund?

Selbstoptimierung und Ernährung sind in unserer Gesellschaft ein wichtiges Thema, das bei Frauen ebenso wie bei Männern immer mehr Raum einzunehmen scheint. Über 15 % der Schülerinnen unter 12 Jahren geben in Befragungen an, schon einmal eine Diät ausprobiert zu haben. Dabei ist gerade in der Entwicklungsphase längst nicht jede Diät so gesund, wie sie verspricht. Kleine und große Diät-Skandale tauchen nicht erst seit den 1970ern immer wieder auf und scheinen ebenso schnell wieder zu verschwinden. Eines haben alle Diätpläne gemeinsam: Sie versprechen maximalen Erfolg und eine schlanke Figur in kurzer Zeit. Welche Tipps zum Abnehmen wirklich gesund sind und [...]

Von |2018-09-12T07:57:48+02:0012.09.2018|Kategorien: Internet|Tags: , |1 Kommentar

Smartphone ist schlimmer als Zigaretten

Rauchen schädigt die Gesundheit, das ist nicht neu und das wissen wir alle. Um so drastischer wirkt die Aussage von Professor Manfred Spitzer, dass Rauchen "fast ein Klacks" in der Wirkung auf die Gesundheit sind im Vergleich zu Zigarettenrauch (Sendung "Hart aber Fair" vom 10.09.2018). Hier scheint mir einerseits ein Mensch zu sitzen der schlichtweg negativ gegenüber der modernen Kommunikation eingestellt ist und andererseits zu einem bestimmten Prozentsatz zu "gnadenlosen Übertreibungen" neigt. Die sogenannte Strahlung von Handys ist ja schon lange ein Thema und wird immer wieder hoch gespült. Ich würde auch generell nicht behaupten wollen, dass diese "Strahlung" vollkommen [...]

Von |2018-09-12T07:48:17+02:0011.09.2018|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , |1 Kommentar

Raumkonzepte für den öffentlichen Bereich

Räumlichkeiten im öffentlichen Bereich müssen sich modernen Veränderungen unterziehen, damit sie aktuellen Ansprüchen der permanenten Nutzer und ebenso vorübergehenden Klienten gerecht bleiben. Wurde zuvor aus Kostengründen immer auf Designansprüche verzichtet, ändert sich die Haltung nun zusehends. Besonders in Schulen ist oftmals eine Veränderung notwendig, damit die Schüler sich den ganzen Tag über wohlfühlen können. Somit erweitert sich der Anspruch der Möbel mit folgenden Attribute als Ziele heutzutage: preisgünstig funktional ansprechend gestaltet vielfach einsetzbar pflegeleicht Vielfältige Möglichkeiten zur Veränderung Beispielsweise die Raumkonzepte für Schulen und Bildungseinrichtungen von ASS, wie sie auf der Homepage der Firma präsentiert werden, haben viele Möglichkeiten der [...]

Von |2018-08-16T08:44:00+02:0016.08.2018|Kategorien: Dies & Das|Tags: , , |0 Kommentare

Augenarzt oder Optiker? Wohin wegen einer neuen Brille?

Benötigt man eine neue Brille ist nicht zwingend ein Besuch beim Augenarzt erforderlich. Schon seit langen Zeiten ist es so, dass die benötigte Sehstärke in den Brillenfachgeschäften selbst durchgeführt werden (können). Ein Weg weniger werden manche sagen. Das stimmt, jedoch nur zum Teil wie ich finde. Richtig ist, dass man sich die Wartezeit auf einen Termin und schlussendlich auch die Wartezeit beim Arzt selbst ersparen kann. Aber kann ein Optiker den Besuch beim niedergelassenen Augenarzt tatsächlich wettmachen? Sehstärke beim Optiker ermitteln lassen - eine kluge Entscheidung? Zeitersparnis hin oder her, die Sehstärke ermitteln sollte nicht alles sein was für das [...]

Von |2018-06-26T14:20:15+02:0026.06.2018|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , |3 Kommentare

Fehldiagnosen – Patienten zwischen Leben und Tod

Wenn wir krank sind gehen wir zum Arzt. Wir gehen dort hin, weil wir uns Hilfe erwarten von jemandem der Medizin studiert hat und entsprechend umfassendes Wissen mitbringt. So zu denken ist völlig legitim. Doch leider sieht die Realität anders aus. Fehldiagnosen, falsche Behandlung und dergleichen kommen öfter vor als man es glauben will. Nicht jede ärztliche Fehleinschätzung eines Leidens hat generell schwerwiegende Folgen - zum Glück. Dieses Glück sollte jedoch nicht über dem Maße strapaziert werden. Unser Organismus "verzeiht" so einiges im Laufe eines Lebens, dennoch bleibt manche Fehldiagnose unter dem Strich irreparabel, vergrößert das Leiden eines Patienten unnötig [...]

Von |2017-09-01T09:11:45+02:0004.09.2017|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , |2 Kommentare

Die Dampferzunge – nervig aber nicht schlimm

Nahezu jeder Dampfer hat es schon einmal erlebt. Nicht nur das gewohnte Liquid schmeckt nicht mehr, auch keine andere Geschmacksrichtung schmeckt wie sie soll. Es gibt auch Fälle bei denen jedes Liquid einfach nur noch abscheulich schmeckt. Selbst eine eventuelle Erhöhung des Aromas ändert daran nichts. Bei diesem Phänomen handelt es sich in den allermeisten Fällen um die sogenannte Dampferzunge. Dampferzunge - hat das Dampfen mich jetzt krank gemacht? Jetzt nicht gleich in Panik verfallen. Der zugegeben merkwürdig klingende Begriff kommt aus dem Englischen - Vaper’s Tongue - er bezeichnet keine pauschal behandlungswürdige Erkrankung dar. Es handelt sich dabei lediglich [...]

Von |2019-06-24T15:34:19+02:0020.06.2017|Kategorien: Dampfen|Tags: , , , |0 Kommentare

Nikotin auf der Haut – wie gefährlich ist das wirklich?

Eine nicht seltene Verunsicherung bei den Einsteigern zum Selbstmischen von Liquids ist das weit verbreitete Märchen von den Gefahren durch Nikotin auf der Haut. Klar ist es möglich, dass beim Mischvorgang etwas von der Nikotinbase auf die Haut gelangt, schnell ist mal ein Behältnis umgekippt und der Inhalt ausgelaufen. Massiv durch die einschlägig bekannten Dampfgegner aufgebauscht wird hier versucht Angst und Schrecken zu verbreiten wie gefährlich das Dampfen doch sei. Dieses "Schreckgespenst" verschwindet auch offenbar dadurch nicht, dass die hochkonzentrierten Nikotinbasen seit 20.05.2017 gar nicht mehr im Handel erhältlich sind - zumindest nicht auf legalem Wege. Klar haben sehr viele [...]

Von |2019-06-25T14:15:51+02:0013.06.2017|Kategorien: Dampfen|Tags: , , , |0 Kommentare