Jugendliche

/Schlagwort: Jugendliche

In 23 Jahren über 4.200 jugendliche Obdachlose gerettet

Speziell beim Thema "Obdachlose" springt meist der erste Gedanke in Richtung alkoholabhängiger Menschen von mittlerem Alter an aufwärts. Erst auf den zweiten Blick - und leider wenn überhaupt - fällt ins Auge, dass auch sehr junge Menschen mit der Obdachlosigkeit zu kämpfen haben. Die weitreichenden Folgen der Obdachlosigkeit sind uns allen bekannt. Mit eine der schlimmsten Folgen ist dieser Teufelskreis: Ohne Wohnsitz keine Arbeit und ohne Arbeit keine Wohnung. In diesen Teufelskreis kann jeder sehr schnell geraten und nicht selten auch unverschuldet. 2500 Jugendliche stranden jedes Jahr auf deutschen Straßen. Nicht selten sind die Gründe der Flucht Misshandlung, Vernachlässigung oder gar Missbrauch. [...]

Von |2018-07-12T16:29:20+02:0014.11.2016|Kategorien: Hamburg|Tags: , , |0 Kommentare

Ich war das nicht…

Alle Klärungsversuche scheiterten bisher, auch die Recherche im Internet führte zu keinem einleuchtenden Ergebnis.  Kennt ihr sie auch... diese paranormalen Vorkommnisse im Haushalt? Sie kommen nicht täglich aber dennoch in unregelmäßigen Abständen und unterschiedlicher Reihenfolge vor. Es sind unter dem Strich keine schlimmen Vorkommnisse, ich kann mir meist kaum das Schmunzeln verkneifen wenn ich wieder auf so ein Phänomen treffe. Nachfragen diesbezüglich können ich oder meine bessere Hälfte uns komplett sparen weil uns die Antwort darauf schon im Vorfeld bekannt ist. Ein ganz entsetztes "iiiiiich... ne ich war das wirklich nicht" :cool: . Jeanshosen bei denen ein Bein links und [...]

Von |2011-09-13T13:23:31+02:0013.09.2011|Kategorien: Persönliches|Tags: , , |10 Kommentare

Von Erziehung, Gesetzen und Gerichten

Die durch Videoaufnahmen belegte Brutalität, die schwere Körperverletzung und das Eingeständnis des Täters in aggressiver Stimmung zu sein reichen nicht für einen Haftgrund aus. Beide U-Bahn-Schläger von Berlin sind auf freiem Fuß. Dass sowas auf ein massives Unverständnis in der Bevölkerung stößt - nicht nur in Berlin - ist mehr als nachvollziehbar. Was wäre passiert wenn der Tourist nicht eingegriffen und den Täter abgedrängt hätte? Wie weit können in Deutschland Jugendliche in ihrer kriminellen Laufbahn gehen (auch wenn diese eben erst begann) ehe sie dafür vom Fleck weg eingelocht werden? Jede Menge Fragen um die man sich im Justizministerium endlich [...]

Von |2012-08-21T16:16:46+02:0026.04.2011|Kategorien: Im Kreuzfeuer|Tags: , , , , |9 Kommentare

Jugendweihnacht 2009

Weihnachten ist natürlich ein Fest das jeder etwas anders auffässt bzw. ausrichtet. Auf die religiöse Schiene möchte ich da gar nicht gehen, hier ist bei der heutigen Jugend nicht mehr wirklich viel zu holen. Aber eine Adventsfeier gleich als Horror-Weihnachts-Party zu bezeichnen und mit Halloween auf eine Ebene zu stellen.....!? Immerhin sind die Initiatoren dieser eigenartigen Veranstaltung Erwachsene die im Umgang mit Jugendlichen geschult sind... oder besser geschult sein sollten! Muss man jetzt nicht verstehen.

Von |2009-11-25T19:09:28+02:0025.11.2009|Kategorien: Hamburg|Tags: , , |8 Kommentare

Geografische (Miss-)Bildung

So manchesmal schüttelt es mich förmlich, wenn ich u.a. in Bus und Bahn mitbekomme wie sich Jugendliche in ihrem Heimatland so meinen auszukennen - nämlich extrem mies. Zwei der besten erschreckendsten Kenntnisse in Sache Geografie die ich neulich hörte mal zum Mitlachen (sofern man denn kann): Saarbrücken = Hauptstadt des Sauerlands Die Rhön = Fluss im Elsass Gut ich gebe zu, Geografie gehörte immer schon zu meinen Interessensgebieten. Deswegen bin ich natürlich nicht unbedingt eine Messlatte. Trotzdem bin ich der Meinung dass es zur Allgemeinbildung zählt und obige Beispiele nicht zwingend ein Fachabitur voraussetzen! Ein klein wenig mehr sollte man [...]

Von |2010-12-28T20:55:22+02:0006.07.2009|Kategorien: Persönliches|Tags: , , , , |15 Kommentare