Startseite » Persönliches » Verabredeter Telefonterror

Verabredeter Telefonterror

Manchmal stelle ich mir echt vor, wie schön es wäre kein Telefon zu besitzen. Nicht das ich etwas gegen die Kommunikation als solches hätte, aber die Zustände mehren sich in letzter Zeit, dass entweder den ganzen Tag über niemand anruft oder alle gleichzeitig unsere Nummer wählen!

Vorallem in den Abendstunden ist die Tendenz dieses Phänomens in den letzten Wochen und Monaten stark ansteigend, als hätten sich alle Anrufer verabredet. :grin: Und dann immer die Frage, wenn man wieder ein Telefonat angenommen hat, "warum gehst Du denn nicht hin, wenn ich anrufe"!? So dann und wann möchte ich am liebsten die Anklopffunktion deaktivieren….

Anzeige
Anzeige

Den weitverbreiteten Spruch "kein Schwein ruft mich an, keine Sau interessiert sich für mich" könnte ich so nicht unterschreiben!

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Wichteln

Blogger-Wichteln von nu3

Vor einiger Zeit schrieb mich die Redaktion von nu3.de an und lud mich zum Blogger-Wichteln …

Ein Kommentar

  1. irmgard ohrwalder

    Ok, stimmt dauernd mit Werbeanrufen gestört zu werden ist natürlich lästig und nervt auf die Dauer. Ich selbst arbeite auch für eine Genossenschaft von kleinen Bauern, wir verkaufen ital. Produkte, wobei ich betonen muss, dass es sich bei uns wirklich um gute Qualität handelt, unser Betrieb ist sehr seriös und zuverlässig. Leider gibt es auch schwarze Schafe……. Ich würde auf jeden Fall allen empfehlen nie Ware per Nachnahme anzunehmen, bei uns bekommt der kunde immer alles auf Rechnung und kann diese nach 14 Tage auf unser Konto überweisen wenn alles passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.