Startseite » Internet » Bloggerwelt » „Volkszählung“ in der Bloggerwelt

„Volkszählung“ in der Bloggerwelt

Einen gewissen Teil meiner Feedleser kenne ich ja bereits, wenn auch keinen davon persönlich, in dem ich auch Gast auf seinem Blog bin und dort den einen oder anderen Kommentar hinterlasse. Ich fände es aber klasse, wenn sich alle meine Feedleser hier in den Kommentaren mal kurz outen würden, damit ich vor allem auch sehe wer sonst nur als „Beobachter“ auftritt ohne große Worte zu verlieren. Gegen letzteres ist natürlich nichts einzuwenden, schließlich schreibe ich bei anderen Blogs auch nicht zu jedem Beitrag meinen Senf dazu.

Anzeige

So eine „Volkszählung“ gibt letztlich ein Stück weit Aufschluss darüber, ob die Aussagen der Feedstatistik glaubwürdig sind. Damit diese nackten Zahlen einen Namen erhalten halte ich diese kleine Aktion für ganz praktisch.

Vielleicht nützt sie auch, dass ich gerade bei den „stillen Mitlesern“ auf Blogs stoße die mir bislang noch nicht bekannt waren. Mal sehen! Beim Frühjahrsputz musste ich feststellen, dass einige Blogs wieder in der Versenkung verschwunden sind.

Anzeige

Mit dieser Aktion habe ich bewusst bis nach den „närrischen Tagen“ gewartet. Gerade in der Endphase dieser Zeit kann man die Stagnation im Feedreader bzw. in der Bloggerwelt allgemein feststellen. Inzwischen dürften alle wieder halbwegs erholt sein, oder :cool: ?

 

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

Adventskalender der Blogger

Alle Jahre wieder – Der Blog-Adventskalender

24 Tage, 24 Söckchen, es ist wieder einmal soweit und gewissermaßen bereits zu einer Art …

24 Kommentare

  1. Na dann fange ich mal an!

    Ich bin derzeit noch nur Feedleser, aber Kommentare werden auch noch folgen ;o

  2. Also diejenigen, die du schon „kennst“ brauchen sich nicht zu melden? Dann habe ich das hiermit nicht getan…

  3. Ich lese Dich auch über den Feed. :smile:

  4. Ich lese ebenfalls regelmäßig den Feed mit. Hin und wieder findest du ja auch den ein oder anderen Kommentar von mir ;)

  5. Ich mache mich z. Zt. zwar etwas rar beim Bloggen und Kommentieren, aber mich gibt’s auch noch :smile: !

  6. Habe bisher eher selten hier kommentiert. Je nachdem welche Texte mich interessieren und welche eben nicht. Dennoch habe ich den Blog abonniert. :wink: :smile:

  7. *Hand heb* auch ich bin bekennender Feed-Leser, auch wenn ich mit meinen Kommentaren etwas sparsam bin.

  8. Es begab sich zu der Zeit das ein Gebot gebloggt wurde, dass alle Feedleser geschätzt würden…

  9. Ich gehöre auch zum Kreise der Leser Deines Feeds ;-)

  10. @all: Besten Dank, das ist ja ja schon mal ein Anhaltspunkt :lol: . Auch diejenigen die ich schon „kenne“ dürfen natürlich auch die Hand heben – ein einer Volkszählung gibt es keine Ausnahmen :mrgreen: .

  11. Hand heb

    Ich lese regelmässig per Feedreader mit und steuere öfter auch die Seite direkt an.

    Kommentare sind das Brot der Blogger und das versuche ich auch selbst so oft es geht.

    Gruss Daniel

  12. Guten Mo(oooooo)rgen Herr Lehrer, anwesend und die Hausaufgaben immer im RSS-Heftchen parat! :mrgreen:

  13. Was es alles gibt…Volkszählung in Bloggerland. *Kopf schüttel*
    Muss ich dafür eigentlich irgendwo hinkommen, oder kann ich mich auch von zu aus Hause zählen lassen?

    • @Wolf: „Ihre Meldung wurde registriert, Sie erhalten in Kürze unsere 3-Jahresrechnung. Vielen Dank.“ Du kannst also ganz beruhigt zuhause sitzen bleiben :mrgreen: .

  14. So ganz regelmäßig lese ich noch nicht mit, aber was nicht ist kann ja noch werden. Die Qualität stimmt schon mal für mich :!:

  15. Ich reihe mich dann mal mit ein, habe mir heute dein E Mail Feet Abo genommen…..

  16. bisher kann ich micht nicht beschweren danke dir, und wenn hier eine genauso gute Diskussion beginnt wie bei Alex und den Winterreifen ist doch alles gut :jubel:

    • @Chris: Ob dem so sein wird kann ich nicht versprechen. Hängt ja auch viel vom Thema und der Bereitschaft der Leser ab ob es zu ausgedehnten Diskussionen kommt. Vielleicht sollte ich mal wieder ein Reizthema ausgraben wie ich es bei den Landwirten und dem Milchstreik getan habe….., da sind etliche auch wirklich reingefallen weil sie immer nur den vorhergegangenen Kommentar, nicht aber den Beitrag als Ganzes gelesen haben. :cool:

      Manchmal bin ich auch richtig böse, jaaaaha!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.