Oftmals ist es ja so, dass man von Bundesliga-Tippgemeinschaften entweder erst zu spät erfährt oder man wird als Quereinsteiger dazu eingeladen. Und dann immer allen hinterher laufen zu müssen, weil die Tipprunde schon ein paar Spieltage lang besteht ist auch doof.

Jetzt pack ich mal den Stier bei den Hörnern und trete der Tipprunde von Andre bei. Noch ist ja Zeit, erst am Freitag geht es los. Vielleicht kann ich auch noch den einen oder anderen Teilnehmer gewinnen, je größer die Runde, desto mehr Spaß bringt es auch.