Das geht einfach schneller als E-Mail oder Fax
krankenkasse

Diese Antwort bekam ich von einer Mitarbeiterin meiner Krankenkasse auf die Nachfrage, warum sie mir meine angeforderte Information per Briefpost und nicht per Telefax oder E-Mail geschickt habe. Schließlich liegt beides bei der Krankenkasse vor.

Anzeige

Die dahinter steckende Logik, dass Ausdruck, kuvertieren, frankieren und Postversand schneller sind als der Mausklick auf Fax oder E-Mail habe ich noch nicht so ganz verstanden. Oder ob es doch eventuell daran gelegen hat, dass man mit dieser Art der Kommunikation „zu wenig Übung“ hat?

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
2 Kommentare
  1. Alex sagte:

    Wow, da ist jemand wohl noch nicht wirklich im 21. Jahrhundert angekommen?
    Post ist schneller als Fax oder Mail – habe ich so bislang auch noch nie gehört! :D

    Antworten
    • Thomas Liedl sagte:

      Mal davon abgesehen, dass zwischen meiner Anfrage per Mail und der hier eintreffenden Antwort 6 Arbeitstage lagen….! Hauptsache man sitzt vor einem Bildschirm, wie das Gerät unter dem Tisch „richtig eingesetzt“ wird spielt eine völlig untergeordnete Rolle.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.