Keine E-Mail bei neuen Kommentaren

Die Benachrichtigung des Blogautors bei einem neu eingegangenen Kommentars ist ein sehr wichtiges Instrument um am Ball zu bleiben ohne ständig im Backend sein zu müssen. WordPress sendete bislang eine E-Mail an die in den Einstellungen hinterlegte Adresse. Ob es seit dem Umzug meines Blogs der Fall ist oder am Update auf WordPress 3.4.2 liegt ist schwer nachzuvollziehen. WordPress meldet keine neuen Kommentare mehr wen diese eingegangen sind.

Das Problem trat bei WordPress 3.4 schon auf und ist somit auch bekannt. Es gab hierzu auch eine Lösung mittels eines Patches unter der Datei  wp-includes/class-phpmailer.php. Unter WordPress 3.4.2 ist dieser Eingriff nicht mehr erforderlich der Patch ist dort bereits berücksichtigt.

Und trotzdem – der Administrator erhält keine E-Mail wenn neue Kommentare eingehen, unabhängig davon ob diese in der Moderation liegen oder nicht.

Anzeige

Kennt jemand das Problem oder hat vielleicht selbst damit zu kämpfen? Sachdienliche Hinweise wie es immer so schön heißt werden hier gerne in den Kommentaren entgegengenommen ;-) .

 

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
14 Kommentare
  1. Alex sagte:

    Tut mir Leid, da muss ich passen und kann nicht mit eigenen Erfahrungen helfen. Bin dennoch mal gespannt, was hier zum Thema geschrieben wird, da es doch sehr interessant ist und für einen Blog ungemein wichtig ist in meinen Augen.

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Alex: Alles kann man ja auch nicht wissen ;-)

      @TmoWizard: Danke für den Hinweis. Das hört sich zunächst gut an was die Suche nach dem Lösungsweg angeht. ABER: Ich verwende schon eine Adresse die nichts mit der eigenen Domain zu tun hat. Dann sollte es eigentlich gehen, jedoch eben nur „eigentlich“. Es klappt trotzdem nicht mit dem Versand. Es scheint hier – vielleicht auch zusätzlich – noch etwas anderes im Argen zu sein.

      Antworten
  2. TmoWizard sagte:

    Hallo Thomas,

    Hanver hat es in seinem Fazit im WP-Forum ja schon geschrieben:

    „Fazit: Mailadressen mit dem selben Namen der Domain werden nicht versendet..“</blockquote

    Ich nehme also an, daß du Mails über "nicht-spurlos.de" bekommst und damit scheint das nicht mehr zu funktionieren!

    Mein Freehoster bietet gar keine eigene Mail-Adresse an, so daß ich sowieso irgend eine andere verwenden muß und damit gibt es auch keine Probleme.

    Ich hoffe, daß die bei WP das Problem bald in den Griff bekommen. Wenn man schon eine solche Mail-Adresse hat, dann will man die ja schließlich auch verwenden!

    Grüße nun aus TmoWizard’s Castle

    Mike, TmoWizard

    Antworten
  3. Marc sagte:

    Was ist mit Kommentarabos, gehen die raus? Wenn das mit dem Hosterwechsel eingetreten ist, liegt es bestimmt an einer php-Konfiguration.
    Muss nochmal darüber grübeln…

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Marc: Das mit den Kommentarabos sollte funktionieren – müsstest jetzt eines bekommen haben falls Du abonniert hast. Ob es exakt mit dem Hosterwechsel war kann ich nicht mit Sicherheit sagen, es fiel erst etwa 3 Tage später auf. Wegen des Umzugs war es ja ruhiger mit Kommentaren.

      @Chris: Deine Erkenntnis mit dem Umzug bringt natürlich Marc´s Meinung noch ein Stück näher. Im Netz konnte ich dazu absolut nichts finden. Ich bastel jetzt nicht auf Vedacht, nicht dass noch weniger geht. Vielleicht fällt Euch die Lösung noch ein und ich kann probieren.

      Antworten
  4. Chris sagte:

    Ich hatte das Problem auch, als ich das Weblog auf eine andere Domain gezogen habe. Da lag das Problem an einer falschen Mailadresse, aber ich bin schon die ganze Zeit am überlegen wo die Stelle war. Es war irgendwo eine versteckte Sache. Muss mal ein wenig grübeln.

    Antworten
    • Thomas sagte:

      @Mario: Wenn Du mir jetzt noch rückmeldest, ob Du zu diesem Kommentar eine Benachrichtigung erhalten hast, dann sind wir ggf. auf einem guten Weg….. ;-)

      Antworten
    • Thomas sagte:

      @Mario: Alles klar, dann habe ich die Lösung gefunden. Einen Beitrag dazu gibts gleich – hilft anderen die auf der Suche sind wohl mehr als nur hier ein Kommentar :-) .

      Antworten
  5. WolWa sagte:

    Moin Thomas, leider bzw . glücklicherweise kann ich dein Problem nicht nachvollziehen. In meinen 4 WP-Installationen (3.4.2) wie auch in meinem neuen Blog kommen laufende Mailbenachrichtigungen an.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.