Eigentlich sind es die obligatorischen wie auch „immens wichtigen“ Duftbäumchen die an den Rückspiegeln hin und her schaukeln. In diesen Coronazeiten aber sind es Mund- und Nasenschutzmasken die dort sehr oft baumelnd zu beobachten sind. Manch eine(r) hat sogar beides dort hängen – Masken und Duftbäumchen. Schön nebeneinander damit die Masken auch den Duft der Bäumchen richtig annehmen können. 

rueckspiegel corona masken
Das neue „Duftbäumchen“ im Auto

Ob beim benutzen der Masken dann ein Coronavirus vorbei schaut oder einen der Duft „benebelt“ ist wahrscheinlich kein bedeutsamer Unterschied mehr. Ich persönlich konnte diese stinkenden Dinger noch nie wirklich leiden. Jeder wie er es eben am liebsten mag…..

Werbung

7 Kommentare zu „Schutzmasken sind die neuen Duftbäumchen“

  1. Hi Alex,
    ich hasse Duftbäumchen!! Einmal hab ich einen Dienstwagen übernommen und irgendwo war so ein Stinkding versteckt! Bin nicht losgefahren, bevor das Ding gefunden war und den Abflug gemacht hat!
    Ich bin allerdings auch Nichtraucher, vielleicht liegt es daran. Denn viele Raucher denken wohl, es reicht, ihren eigenen Gestank nach altem Schornstein mit was schlimmeren zu überdecken, ist eine gute Idee. (Isses nich!)
    So, und die Masken da in Sichtfeld zu hängen…ist ja auch wieder ne tolle Idee! Ich hab es noch nicht beobachtet…werde aber mal drauf achten ;-)

      1. Oh, entschuldige bitte, lieber Thomas, keine Ahnung wie das passieren konnte … ;-)
        Aber vielleicht kommt der echte Alex ja auch noch vorbei…
        viele Grüße Miki
        ( und echt wahr, über diesen Kommentar hier bin ich nicht benachrichtigt worden…obwohl ich ganz sicher ein Abo aktiviert hatte… )

        1. Es gibt weiß Gott schlimmeres als das…. kein Grund sich zu entschuldigen. Und wegen des Abo’s zu diesem Post hier – stimmt, am 08.05.2020 um 18:30 Uhr hast es angelegt. Aber Du hast es nicht bestätigt. Bei Deinen Kommentarenb anderswo hattest Du das getan. Stichwort Opt-in. Hab das eben für Dich mal nachgeholt….! Kann ja passieren.

          1. Ich Schussel aber auch… aber dann guck ich mal im Spam- Ordner, denn da hätte ich doch eine E Mail bekommen müssen?

  2. Von Duftbäumchen wird mir immer schlecht. Ich kann die also so gar nicht im Auto gebrauchen, schon gar nicht, wenn ich selbst fahre. Genauso brauche ich nichts anderes an meinem Rückspiegel, Autofahren ist schon so anstrengend, da brauche ich nicht noch Dinge, die mich ablenken.

    1. Für die Tatsache dass die Dinger keiner mag werden die aber ganz schön oft verkauft….. da muss es heimliche Liebhaber geben :-) .

      Das mit der Ablenkung, gut – ich bin mal nebenbei Taxi gefahren. Da lenkt dich nach einer gewissen Zeit gar nichts mehr ab. Weder Duftbaum noch Maske oder sonst was.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top