Startseite » Persönliches » Kiste ist wieder „sauber“

Kiste ist wieder „sauber“

Aber hallo, was sich auf dem Rechner alles so ansammelt, von dem man glaubt es würde noch irgendwann einmal gebraucht, ne ne ne. Kam mir vor wie ein großer Keller, da sammelt sich ja auch so manches an. Doch dank des Einkaufsgutscheines meines Schwagers zum Geburtstag konnte ich vieles auf die neue externe Festplatte auslagern, nach dem Kehren mit dem eisernen Besen.

Anzeige

Der "saubillige" Elektronikmarkt freute sich, meine Festplatte atmet jetzt wieder richtig durch und mir macht das Arbeiten wieder Spaß, so gesehen ein sehr erfolgreicher Tag! :-)

Anzeige

Über Thomas Liedl

Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im Netz. | Facebook | Twitter | LinkedIn

Artikelempfehlung

sterbeurkunde hamburg

Vier Wochen warten für eine Sterbeurkunde in Hamburg

Ein Todesfall in der Familie stellt einen harten emotionalen Schlag dar den es erst einmal …

Ein Kommentar

  1. Dank meiner externen konnte ich auch noch so einiges wieder gradbiegen. Ein hoch auf Speicherplatz. ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.