Gestern erreichte mich Post aus Berlin. Nicht groß und nicht schwer aber echt klasse. Ein 8 GB USB-Stick mit sage und schreibe 3 Gramm Gewicht und der Größe einer 1-Euro-Münze. Es ist mein Gewinn aus einem Wortspiel bei Mik-Ina, das ich kürzlich mit dem zweiten Platz belegen konnte. Besten Dank dafür, hat mich sehr gefreut.

Der Winzling ist jetzt mein „größter“ USB-Stick was den Speicher betrifft, gebrauchen kann ich das Teil auf jeden Fall. Er kommt so gesehen wie gerufen und erspart mir den Gang zum Elektronikmarkt meines Vertrauens.

Werbung

USB-Sticks mit 1 GB und sogar darunter sind heute nicht mehr ganz Up-to-Date . Mein ältester aber immer noch voll funktionsfähiger USB-Stick hat gerade mal 512 MB und ist schon fast ein Fall fürs Museum – aber er tut seine Dienste ohne Probleme. Ohne schummeln zu wollen, das Teil dürfte inzwischen schon seine 5-6 Jahre auf dem Buckel haben. Schaffen manche heutige Modelle ggf. nicht mehr ganz ohne Aussetzer zu zeigen.

5 Kommentare zu „Klein und doch so groß“

  1. Schön, dass er dir gefällt und auch so schnell bei dir angekommen ist :grin: … und der nächste Wortwurm kommt bestimmt!!!
    Dass du ihn auch noch richtig gut gebrauchen kannst ist ja ’ne feine Zugabe ;-) Liebe Grüße!

    1. @Miki: Wortwurm? Immer gerne :wink: .

      @Fulano: 64 MB… da kannste wirklich keinen Blumentopf mehr gewinnen. Aber ist ja im Arbeitsspeicher auch nicht anders, die Anforderungen werden eben immer höher.

  2. Lieber Gewinner des zweiten Preises, hier ist die Erdbeere, die Gewinnerin des dritten Preises.

    Auch ich habe mich über meinen Gewinn (USB-Maus) sehr gefreut.
    Pingback befindet sich unter dem Deinen ;-)

    Liebe Restosterwünsche Erdbeere

    1. @Erdbeere: Willkommen bei Nicht-spurlos. Eine USB-Maus ist als Gewinn genauso gut, allerdings hätte sie bei mir nicht den „wertvollen“ Effekt gehabt, ich hab erst kürzlich eine neue geholt. Zufrieden wäre damit natürlich genauso gewesen. Ostern ist so gut wie vorbei, aber trotzdem danke für die „Restwünsche“ :grin: .

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top