Das ganze Hick-Hack um Subscribe Comments hält einen wahrlich auf Trapp. Schließlich möchte man nicht unbedingt riskieren, dass sich jemand von Benachrichtigungen belästigt fühlt, die er selbst gar nicht in Auftrag gegeben hat.

Aber es gibt ja flinke Bastler. Via Infogurke bin ich nun auf eine überarbeitete Version von Subscribe to Comments gestoßen, welche die Double-Opt-In Variante mit einbaut hat.Ganz verzichten möchte ich auf diesen „Service“ nämlich nicht. Vorteil an der angepassten Version, die E-Mail zur Bestätigung wird nur einmal verschickt, nicht zu jedem abgegebenen Kommentar!

Noch schnell in der subscribe-to-comments.php (Zeile 472) den Betrefftext der E-Mail angepasst und schon ist das Plugin einsatzklar. In Zeile 472 findet man den Text „Confirm the subscription„, diesen einfach entsprechend abändern, speichern, hochladen und fertig.

Ich gehe davon aus, dass das abgeänderte Plugin seinen Dienst ordentlich erledigt und keine Fehlermeldungen produziert. Letztendliche Gewissheit bekomme ich nur, wenn ihr fleissig kommentiert und mir über die Funktionalität berichtet. Danke schon mal! :cool:

Anzeige

Vielen Dank vorallem auch in Richtung Geldern an den „Gurken-Martin“ für seine wertvolle Bastelei! :mrgreen:

Über Thomas Liedl
Ich beschäftigte mich mit gemischten Themen aus Gesellschaft, Politik, Technik und Sport. In meinen Praxistests schreibe ich über eigene Erfahrungen mit Produkten bzw. Dienstleistungen im und außerhalb des Internets. | Facebook | Twitter | LinkedIn

*** Bildquelle: Wenn nicht anders angegeben, eigene Aufnahmen oder Bilder von Pixabay bzw. Pexels. ***
22 Kommentare
  1. PenZiuM sagte:

    Hallo!
    Ja Stimmt! das ist natürlich auch ne Lösung. was ich an CoComment so schön finde, ist die Feedanbindung. Da hat man dann ales gesammelt.
    Aber ich teste das hier natürlich gleich mal ;-)

    Antworten
  2. Thomas sagte:

    Na wenn das kein Erfolgserlebnis ist am Samstagabend :lol: . Wenn es jetzt noch bei ein paar anderen auch klappt, dann kann ich davon ausgehen – es sitzt! Dank Dir schon mal, man liest sich :wink:

    Antworten
  3. Thomas sagte:

    Zu diesem Thema hatte ich bei Infogurke nachgefragt und diese Antwort bekommen. Damit hat er irgendwie auch recht. Vielleicht wird sich in naher Zukunft das Plugin noch grundlegender verändern. Dieses Thema scheint noch lange nicht durch zu sein!

    Antworten
  4. Thomas sagte:

    @Gilly:
    Doch alles noch etwas unausgereift, war ja auch ein extremer Schnellschuss. Ich hoffe in dieser Woche auf eine probate Lösung, entweder für Suscribe to Comments oder ein anderes zuverlässig arbeitendes Plugin.

    Antworten
  5. PenZiuM sagte:

    @Gilly: Das ja ja etwas blöd. Und sollte doch eigentlich verhindert werden. Erst wenn bestätigt dürfte die Benachrichtigung raus.

    Antworten
  6. infogurke sagte:

    Hätte ich gewusst, dass es *so* viele Leute interessiert, dann hätte ich letzte Woche schon die Änderungen gemacht.

    Mit der Änderung von heute sollte es rechtlich in Ordnung gehen. Ich werde es jetzt noch anpassen, damit auch bei der Benachrichtigung ohne Kommentar eine Bestätigungsmail verschickt wird.

    Danke und viele Grüße zurück!

    Antworten
  7. Thomas sagte:

    @Gurki:
    Willkommen bei Nicht-spurlos. Ich sag mal so, für die tatsache dass es sich nicht um Dein Plugin handelt hast Du Dich bis zum heutigen Tage wirklich massiv darum gekümmert. Dafür verdienst Du unser aller Nutznieser Respekt. Und das meine ich wie ich es schreibe im Sinne aller denke ich mal.

    Wenn die o.g. Änderung noch kommt, dann ist das Teil wieder perfekt, perfekter als es je war und die rechtliche Seite müsste ihren Frieden haben!

    Danke!

    Antworten
  8. infogurke sagte:

    Thomas, das ist kein Problem. So viele Kommentare auf der Gurke gab es auch ansatzweise noch nicht.

    Die Links die ich dadurch bekommen habe sind ja auch nicht zu verachten.

    Dem Orginal-Autor von StC habe ich gerade auch eine E-Mail geschickt.

    Antworten
  9. Wolf sagte:

    Ich habe die modifizierte Version bei mir eben auch mal eingebaut, leider kann ich nicht kontrollieren, ob die Bestätigungsmails korrekt verschickt werden.

    Antworten
  10. Wolf sagte:

    Wie wir festgestellt haben, gehen keine Mails hinaus. Warum das so ist weiß ich nicht. Ich habe jetzt auch nicht mehr den Nerv mich darum zu kümmern.Aus diesem Grunde habe ich das PlugIn erstmal deaktiviert.

    Antworten
  11. Thomas sagte:

    @Wolf:
    Lösche das Plugin mal ganz vom Server. Es kann auch mal sein, dass das Überschreiben nicht ganz hundertprozentig klappt. Lade Dir das Plugin bei Infogurke nochmals runter und dann drauf damit. Wenn es überall funzt, dann darf Dein WP keine Ausnahme machen :lol: . Ggf. findest Du auch bei Infogurke in den Kommentaren die Lösung oder schreibst selber einen….. da wird Dir geholfen!

    Antworten
  12. Wolf sagte:

    Sage mal, hast Du mit der neuen Version einen geänderten Einstellungsdialog? Ich habe so etwas bei der Infogurke gelesen, aber bei mir sieht es genau so aus, wie mit dem normalen PlugIn.

    Antworten
  13. Thomas sagte:

    @Wolf:
    In den Einstellung ist es nun möglich auch den Betreff der E-Mail mit anzugeben. Dieses Feld ist im Vergleich zum originalen Plugin neu. Fällt vielleicht nicht auf den ersten Blick auf, steht unter der Rubrik „E-Mail-Text“ und nennt sich Double Opt-In Subject.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.