Beides ist wichtig und von beidem lebt das Internet. Dienste welche die Verlinkungen von Webseiten aufzeigen gibt es bereits mehrere – Technorati weltumspannend wohl einer der bekanntesten in der Bloggerszene. Auf bundesdeutscher Ebene werten die Deutschen Blogcharts aus, wer in Sachen Verlinkung die Nase vorne hat.

Der Ecki, bei dem ich auf dieses Thema aufmerksam wurde hatte es schon erwähnt. Birnen soll man nicht mit Äpfeln vergleichen. Ich ziehe auch keinen Vergleich zwischen den Deutschen Blogcharts und den neuen Lesercharts, halte abder den relativ neuen Dienst für sehr wertvoll und aussagekräftig wenn man mehr über die Bewegungen auf dem eigenen Blog erfahren möchte.

Die Authority von Technorati spiegelt zwar wieder wie oft man verlinkt / zitiert wurde gibt aber keine Auskünfte darüber wieviele Leute täglich meinen Feed lesen. Eine Thematik, für die sich zuhause im stillen Kämmerlein wohl mehr Blogger interessieren als sie es nach außenhin zugeben würden :lol: .

www.lesercharts.de

www.lesercharts.de

Durch meine Umstellung auf Feedburner bietet es sich an, den Blog auch bei Lesercharts listen zu lassen und auf ein paar Zahlenspielchen mehr zurückzugreifen.

Die Eintragung ist recht einfach, ein paar Angaben per E-Mail abschicken und fertig. Bei mir klappte das binnen 1 Stunde, ohne meinen eigenen Fehler wäre es wahrscheinlich noch schneller gegangen. Ich hatte nämlich erst vergessen den API von Feedburner freizuschalten und dann nicht gleich gefunden. An dieser Stelle nochmals Danke an den Support.