Ausgestattet mit der Überschrift „Stichprobenerhebung über die Bevölkerung und den Arbeitsmarkt“ kommt der 34-seitige Fragebogen der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder daher, den ein Interviewer nach schriftlicher Vorankündigung ausgefüllt wieder mitnehmen möchte.

In 124 Fragen, teils mit Buchstaben unterteilt, findet die nahezu „Komplettdurchleuchtung“ des Bürgers statt. Doch man sollte bei der Auswahl der zu befragenden Bürger schon ein wenig genauer hinsehen, da es Personenkreise (Rentner, Pensionäre) gibt, die 90% des Fragebogens gar nicht beantworten können.

Anzeige

Abgesehen von so geistreichen Fragen wie

Wie viele Personen haben Mittwoch letzter Woche in Ihrem Haushalt gelebt?

gibt es auch eine „Abteilung“, in der eben z.B. ein Rentner gefragt wird

Angenommen, Ihnen wäre in der letzten Woche eine bezahlte Tätigkeit angeboten worden, könnten Sie diese bis Ende nächster Woche aufnehmen?

die er dann wegen seines Rentnerstatus mit NEIN beantwortet und sich deswegen dieser Frage gegenüber sieht

Aus welchem Hauptgrund könnten Sie eine Tätigkeit nicht innerhalb von 2 Wochen aufnehmen?

  1. Krankheit oder Arbeitsunfähigkeit
  2. Aus- oder Fortbildung
  3. Persönliche oder familiäre Verpflichtungen
  4. Aus sonstigen Gründen

Die  Antwortmöglichkeit „Rentenbezieher“ ist hier gar nicht vorgesehen, schon irgendwie belustigend hinsichtlich der Begründung zum Zweck dieser Befragung. Diese soll nämlich ein zuverlässiges Bild der Lebensverhältnisse in unserem Land wiedergeben und gleichzeitig vergleichbare Ergebnisse innerhalb der EU liefern.

Aha.

Und damit keiner die Chance hat zu sagen, das ganze ist mir zu blöd, ist die Teilnahme an der Befragung gesetzlich vorgeschrieben -> Mikrozensusgesetz.

Es lebe der gläserne Mensch (dort wo es ihn noch nicht vollends gibt). Irgendwann erscheint dann wieder eine Statistik, mit Zahlen in denen sich keiner wiederfinden kann und die so hilfreich ist wie ein Kropf.

Anzeige

[update]06.12.2008: Exakt 1 Jahr nach Erhalt dieses oben näher beschriebenen Dokuments kam heute das gleiche erneut wieder, ausgewählt im Zufallsverfahren. Es scheint zu einer dauerhaften Seuche zu werden.