Skrupellose Abzocke durch den Coronavirus

corona virus abzocke

Der Coronavirus – derzeit in aller Munde und keine Stunde vergeht, in der nicht irgendwo in den Medien darüber berichtet wird. Tipps und Ratschläge wie man die Gefahr einer Ansteckung aus dem Weg gehen kann – es zumindest versuchen kann – jagen uns jeden Tag hinterher. Durch die Heimtücke dieser Virenart, dass selbst ein infizierter Mensch nicht zwangsläufig Symptome aufweisen muss ist das mit dem „Aus-dem-Weg-gehen“ alles andere als einfach. Wie bei vielem im Leben gilt auch hier – eine hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht.

Rund um das Coronavirus wird so viel berichtet, dass ich es hier nicht auch noch extra durchkauen muss. Dafür gibt es andere Stellen. Doch eines muss ich unbedingt loswerden, weil es mir extremst auf der Zunge „brennt“. Es ist diese gnadenlose Abzocke vieler Händler welche z.B. Desinfektionsmittel im Sortiment haben, von längst ausverkauften Schutzmasken einmal ganz zu schweigen. Schutzmasken schützen ohnehin nur sehr bedingt wie Experten aufklärten. Für viele Händler zählt aber nur eines – jetzt richtig abkassieren solange der Coronavirus noch aktuell ist. Und Hygiene ist hier nun mal das A und O.

Werbung

corona virus abzocke

45 Euro für einen Liter Handdesinfektionsmittel – das ist nicht mal alleine mit dem Wort Wucher zu umschreiben. Das ist in jeder Hinsicht abgrundtief mies, ohne jegliche Form von Scham und Moral. Sich die Verunsicherung von Menschen zurecht legen um die sonst gegebenenfalls „mauen“ Kassen aufzufüllen spottet meines Erachtens jeder Beschreibung. Erst recht dann wenn man weiß, dass exakt dieses Desinfektionsmittel in einer Apotheke mit 90 Euro für 5 Liter gehandelt wird. Selbst hier wurde sicher schon wegen der gestiegenen Nachfrage an der Preisschraube gedreht, jedoch nicht in dieser fiesen Art und Weise.

apothekenpreise desinfektionsmittel

Selbst das bekannte Desinfektionsmittel Sterillium, für das dieses oben gezeigte Produkt ein Ersatz sein soll kostet mit 7,55 € für einen halben Liter gerade mal einen Bruchteil davon. Und ich bin überzeugt, dass dies nicht mal der teuerste Händler ist. Mit der Angst von Menschen Geschäfte machen ist in meinen Augen ein sehr fragwürdiger Charakterzug – schämt Euch!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst Dich informieren lassen wenn es Folgekommentare gibt. Du kannst aber auch abonnieren ohne zu kommentieren.

Scroll to Top