Mit der Legalisierung des Glücksspiels in vielen Ländern der Welt tauchen immer mehr neue gehobene Casinos auf dem Glücksspielmarkt auf. Um ein gutes Online-Casino in Deutschland zu finden, gehen Sie einfach auf pay n play casino liste. Diese Online-Casinos in Deutschland sind so gut wie überall vertreten. Doch bevor Sie eine dieser Einrichtungen besuchen, muss sich jeder Spieler mit den Regeln der Etikette in der Glücksspieleinrichtung vertraut machen.

Grundlegende Kasino-Etikette

Seien Sie höflich und taktvoll

Jeder Casinobesucher sollte sein Verhalten sorgfältig überwachen und allen Anwesenden – dem Personal und den anderen Spielern – gegenüber respektvoll sein. Entgegen dem von Hollywood-Filmen geprägten Klischee sollte in einem Kasino eine ruhige Atmosphäre herrschen und andere nicht durch laute Gespräche gestört oder von den Spielen abgelenkt werden.

Werbung

Es ist wichtig, nur einen Platz am Spieltisch zu haben. Das Gleiche gilt für Spielautomaten – es ist verboten, an zwei Automaten gleichzeitig zu spielen oder einfach einen anderen Platz einzunehmen. Dies erhöht nicht die Gewinnchancen, sondern schafft Unannehmlichkeiten für andere Besucher.

Seien Sie diskret

Jeder Spieler im Kasino muss seine eigenen Emotionen im Griff haben. Es spielt keine Rolle, ob er gewonnen oder verloren hat – es ist notwendig, die Kontrolle rechtzeitig zu übernehmen. Der Geber ist nicht schuld, wenn die Karten aus der Hand sind oder wenn der Einsatz zu hoch ist, aber er ist schuld. Der Ausgang eines Casinospiels ist eine Frage des Zufalls, und Sie sollten auf alles gefasst sein, aber Ihre Stimme zu erheben, den Dealer anzuschreien oder mit anderen Spielern zu streiten, gilt als unhöflich.

Lernen Sie die Spielregeln und die grundlegenden Gesten des Croupiers

Wenn Sie einen Casinobesuch planen, aber nicht über ein Mindestmaß an Spielerfahrung verfügen, sollten Sie sich gründlicher auf Ihren Besuch vorbereiten. Überlegen Sie, welche Spiele Sie spielen wollen, und machen Sie sich mit den Regeln und Prinzipien vertraut, damit Sie keine dummen Fragen stellen. Sich an den Pokertisch zu setzen, ohne die möglichen Kombinationen zu kennen, ist weder gegenüber dem Dealer noch gegenüber den anderen Spielern fair.

Darüber hinaus verwenden viele Casinos ein Gestensystem für Croupiers. Diese werden oft anstelle von verbalen Hinweisen auf Situationen am Spieltisch verwendet. Aus diesem Grund sollten sich Casinobesucher über ihre Bedeutung erkundigen, um zu verstehen, was vor sich geht. So können Sie peinliche Situationen und unangenehme Folgen vermeiden.

Werbung

Respektieren Sie die Zeit der anderen Spieler

Kasinospiele sind ein sehr verantwortungsvolles Geschäft. Es lohnt sich, genau zu überlegen, welchen Einsatz oder Zug man machen möchte, ob man weiterspielen oder aufhören möchte. Dies sollte jedoch nicht zu lange geschehen, um andere nicht zu verzögern.

Gleichzeitig funktioniert es auch andersherum – Sie wollen Ihre Gegner nicht gleich überrennen und verwirren. Es lohnt sich, ihnen genügend Zeit zu geben, um eine Entscheidung zu treffen.

Finden Sie heraus, wie und wo Sie Bargeld verwenden können

Natürlich können die internen Regeln in jedem Casino unterschiedlich sein. In einigen Fällen kann Bargeld nur an der Kasse verwendet und dann in Chips umgetauscht werden. In anderen Casinos hingegen können Sie Chips entweder von der Kasse oder vom Dealer am Tisch erhalten. Bevor Sie anfangen zu spielen, sollten Sie sich über die Regeln informieren.

Allerdings ist es auch in der zweiten Art von Kasinos nicht erlaubt, einem Geber Geld zu geben, da dies als Bestechung aufgefasst werden kann. Um Geld in Chips umzutauschen, müssen Sie Geld auf den Tisch legen und warten. Das liegt daran, dass alle Aktivitäten der Croupiers im Casino mit der Kamera aufgezeichnet werden, um die Transparenz des Spiels, die Sicherheit der Besucher und die Verhinderung von Betrug zu gewährleisten.

Hinterlassen Sie ein Trinkgeld

In Kasinos ist es, wie in vielen anderen Dienstleistungsbranchen auch, üblich, Croupiers und Kellnern aus Höflichkeit Trinkgeld zu geben. Unabhängig davon, ob ein Spieler gewinnt oder nicht, lohnt es sich, dem Personal zu danken, das versucht hat, Ihren Aufenthalt im Casino angenehm und interessant zu gestalten. Große Summen müssen jedoch nicht hinterlassen werden. Das Trinkgeld kann in Bargeld, falls erlaubt, oder in Chips gegeben werden.

Befolgen Sie die Grundsätze des verantwortungsvollen Spielens

Die Spieler kommen in die Kasinos, um Spaß zu haben. Allerdings kann die Aufregung einen Spieler zu unüberlegten Entscheidungen verleiten. Deshalb sollten Sie sich immer an die Regeln des verantwortungsvollen Glücksspiels erinnern – geben Sie nur einen begrenzten Geldbetrag für Wetten aus, versuchen Sie nicht, wieder zu gewinnen, hören Sie rechtzeitig auf, kontrollieren Sie Ihre Gefühle und bleiben Sie nüchtern.

Was man in einem Kasino nicht tun sollte

Nutzen Sie Ihr Telefon nicht, wenn Sie spielen

In erster Linie ist dies für die Sicherheit der Spieler und zur Vermeidung von Betrug notwendig. Außerdem kann sich der Spieler durch die Verwendung eines Gadgets nicht auf das Spiel konzentrieren und stört die anderen Spieler.

Bitten Sie nicht um Ratschläge und geben Sie keine

In Kasinos ist es nicht üblich, Spielstrategien mit anderen zu besprechen. Sie müssen nicht darauf bestehen, dass ein anderer Spieler einen bestimmten Zug macht, oder andere Personen, insbesondere den Croupier, nach ihrer Meinung zu Ihren eigenen Aktionen fragen.

Machen Sie kein Aufhebens und lassen Sie sich nicht ablenken

Während des Spiels ist es am besten, unnötige Gespräche und plötzliche Bewegungen zu vermeiden und sich stattdessen auf das Spiel zu konzentrieren. Es ist nicht nötig, aufzustehen und irgendwohin zu gehen. Wenn ein Spieler ein Getränk bestellen möchte, ruft er den Kellner, anstatt zur Bar zu gehen. Wenn Sie auf die Toilette müssen, sollten Sie nach Möglichkeit bis zum Ende des Spiels warten.

Nehmen Sie am Spieltisch keine Speisen zu sich

In den meisten Casinos ist es strengstens verboten, während des Spielens zu essen, und in einigen Einrichtungen sind auch Getränke verboten. Aber auch wenn dies nicht der Fall ist, ist das Mitbringen oder Bestellen von Speisen an den Spieltisch ein Verstoß gegen die Etikette. Erstens können sie den Tisch, die Karten oder die Chips verschmutzen, und zweitens stören die charakteristischen Gerüche und Geräusche die anderen Spieler. Darüber hinaus ist es schwierig, das Spiel zu kontrollieren und gleichzeitig zu essen.

Werbung

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top